Dr. Angelika Schlager

GEMOBBTE ÄRZTE IM GESUNDHEITSWESEN

Ärzte werden im Gesundheitswesen gemobbt – das ist Alltag.

Jugendamt lässt abtreiben

Der Bürgerinitiative Kinderrechte wurde bekannt, dass eine Mitarbeiterin des Wiener Jugendamtes 2013 bei einer Sechzehnjährigen in einem Ambulatorium des ersten Wiener Gemeindebezirkes einen …

Schwarzbuch Familienrecht: Kinderrechte, Jugendwohlfahrt und Familienpolitik Österreichs

MEHR FREMDUNTERGEBRACHTE KINDER ALS STRAFGEFANGENE

Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Chef des Wr. Jugendamtes MA11

Am 11.8.2012 wurde eine Dienstaufsichtsbeschwerde an die Interne Revision Wien gegen Mag. Johannes Köhler, Leiter des Amtes für Jugend und Familie, MA11 Wien erstattet.

Richter außerhalb des Gesetzes/Kindeswohl als leere Worthülse in Politik und Justiz

Richter am BG Hernals verweist Vertrauensperson trotz Hinweises auf § 19 (5) AußerStrG des Raumes.

Podiumsdiskussion 21.11.2013 Kinderarmut - nicht nur in Österreich

Johann Missliwetz, Gerichtsmediziner, stellte im Namen der Bürgerinitiative Kinderrechte fest, dass nicht nur materielle/finanzielle Armut das Problem ist, sondern dass diese mit sozialer Ausgrenzung, …

Zwielichtige Jugendamtspraktik im Kärntner Politsumpf

Der Kärntner Politsumpf ist für eine Wiener Journalistin kaum durchschaubar.

"Töchter ohne Väter"

Dies war der Titel der dritten Podiumsdiskussion, die die Bürgerinitiative Kinderrechte in Kooperation mit dem Weltmuseum am 26.3.2014 durchführte. 170.000 allein erziehenden Müttern stehen in …

Podiumsdiskussion Bildung heute - Erwachsene morgen

Am 20.6.2013 fand im Weltmuseum die Podiumsdiskussion über Bildung statt.

Missbraucht die Politik mit Hilfe der Medien Kinderrechte?

Schwere Vorwürfe erhebt die Bürgerinitiative Kinderrechte gegen die politische Medienpluralität nach Art 10 EMRK.