OTS0016 5 WA 0368 PRN0008 Do, 08.Apr 2021
Wirtschaft und Finanzen / Banken / IT

Alpian sichert sich Serie-B-Finanzierung in Höhe von USD 18 Millionen

Zürich, Genf und Lugano, Schweiz (ots/PRNewswire) - Die Alpian SA ("Alpian"), eine von der Schweizer Bankengruppe REYL & Cie AG ("REYL") gegründete Anbieterin digitaler Finanzdienstleistungen, hat heute den erfolgreichen Abschluss einer Serie-B-Finanzierungsrunde im Umfang von rund USD 18 Millionen (CHF 16,9 Millionen) bekanntgegeben. Die Serie-A-Runde hatte 2020 bereits CHF 12,2 Millionen eingebracht.

Dank der jüngsten Finanzierungsrunde kann Alpian die Entwicklung ihres digitalen Angebots abschliessen, das sich an das gehobene Privatkundensegment mit einem Anlagevermögen zwischen CHF 100 000 und 1 000 000 richtet. Dadurch ist sichergestellt, dass nach Erhalt der behördlichen Bewilligung einer erfolgreichen Markteinführung nichts mehr im Wege steht. Das Angebot vereint modernste Technologie und Anlageberatung, um massgeschneiderte, an persönlichen Präferenzen ausgerichtete Anlageportfolios zu erstellen und damit allen Kundinnen und Kunden eine individuelle Erfahrung zu bieten, die auf ihren jeweiligen Wertvorstellungen gründet. Darüber hinaus werden Zahlungsdienstleistungen angeboten, um alltägliche Banking-Bedürfnisse zu erfüllen.

Schuyler Weiss, CEO von Alpian:

"Während die Serie-A-Finanzierung dem Aufbau der digitalen Bank diente, geht es in der Serie-B-Runde hauptsächlich darum, die Bank im Schweizer Markt einzuführen, sobald die FINMA dem Unternehmen eine Vollbanklizenz erteilt."

Pasha Bakhtiar, Mitglied des Verwaltungsrats von Alpian und Partner bei REYL:

"Dieser aussergewöhnliche Meilenstein ist ein klarer Beleg für das Talent und die Umsetzungsfähigkeiten des Managementteams von Alpian und die innovative Denkweise, für die Reyl & Cie steht. Besonders stolz sind wir darauf, dass aus dieser Idee ein florierendes Unternehmen geworden ist, das in Anlegerkreisen auf breites Interesse stösst und die Unterstützung unseres strategischen Partners ISP-Fideuram hat."

Über Alpian

Alpian ist ein Schweizer Finanztechnologieunternehmen, das im Oktober 2019 von der Privatbank REYL & Cie gegründet wurde. Es soll Private-Banking- und Wealth-Management-Dienstleistungen mit alltäglichen Banktransaktionen für potenzielle Mass-Affluent-Anlegerinnen und -Anleger verbinden. Alpian will ihr Kernangebot an Produkten und Dienstleistungen im Laufe des Jahres 2021 lancieren, wenn die Schweizer Finanzmarktaufsicht (FINMA) die beantragte Vollbanklizenz erteilt.

Über REYL

Die 1973 gegründete REYL-Gruppe ist eine diversifizierte, unabhängige Bankengruppe mit Niederlassungen in der Schweiz (Genf, Zürich, Lugano), in Europa (London, Luxemburg, Malta) sowie weitere Regionen weltweit (Singapur, Dubai). Sie verwaltet ein Vermögen von über CHF 13,5 Milliarden und beschäftigt mehr als 220 Mitarbeitende.


Medienkontakte:
C-Matrix Communications
Marc Lüthi
+41 43 300 57 70 marc.luethi@cmatrix.ch

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0016 2021-04-08/08:30