OTS0158 5 II 0309 NRK0008 CI Mo, 01.Mär 2021
Kommunales / Wien / Corona / Gastronomie

Corona - Bürgermeister Ludwig kündigt weitere Öffnungsschritte für Wien an

Schulsport ab 17. März, Schanigärten ab 27. März - Tests und Möglichkeiten für Contact Tracing Schlüssel zu Öffnungen

Wien (OTS/RK) - Bürgermeister Michael Ludwig hat heute, Montag, im Anschluss nach dem Treffen der Bundesregierung mit Expertinnen und Experten und den Landeshauptleuten weitere Öffnungsschritte für Wien verkündet. In der Bundeshauptstadt soll ab 17. März wieder Schulsport stattfinden können, ab 27. März sollen auch die Schanigärten in der Stadt aufsperren können. Voraussetzung dafür sind Zugangstests und in der Gastronomie die bereits aus dem Sommer bekannte Registrierung der Gäste für das Contact Tracing. Weitere Öffnungsschritte für die Kultur sollen folgen, so Ludwig.

„Mit der beschleunigten Impfung der älteren Generation und der Risikogruppen in Kombination mit einfachen, regelmäßigen Tests, wie dem in Wien entwickelten Gurgeltest, sind auch weitere Öffnungsschritte möglich“, sagte Ludwig.

Öffnungsschritte seien auch notwendig, weil sich bei schönerem Wetter und dem langen Lockdown immer mehr Menschen schwer tun würden, die Vorgaben einzuhalten, sagte Ludwig. Treffen und Veranstaltungen im Freien seien Treffen im Inneren vorzuziehen; ebenso seien "regulierte" Treffen in Schanigärten oder bei Sportvereinen mit einem Test als Voraussetzung jedenfalls sicherer als "unregulierte" Treffen im privaten Bereich. "Wir sehen die Gastronomen und Sport als Verbündete", sagte Ludwig. Durch Tests sinke die Chance einer Infektion, die Registrierung ermögliche das Contact Tracing um Infektionsketten unterbrechen zu können, so der Bürgermeister.

Bürgermeister Ludwig stellte weitere Öffnungsschritte für Kulturveranstaltungen in Aussicht: "Kultur liegt in der DNA der Stadt Wien", erinnerte Ludwig. Auch bei Kulturveranstaltungen gelte: Außen ist besser als innen, entscheidend seien auch hier die Infektionszahlen und die Impfrate.

Weitere Informationen:

Hanno Csisinko, Pressesprecher des Bürgermeisters, Tel.: +43 1 4000 81855, hanno.csisinko@wien.gv.at

Paul Weis, Mediensprecher des Bürgermeisters, Tel.: +43 1 4000 81846, paul.weis@wien.gv.at (Schluss) ato

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0158 2021-03-01/19:16