OTS0102 5 WI 0448 EPM0002 CI Di, 23.Feb 2021
Immobilien / Bau / Recht / Wirtschaft und Finanzen / Oberösterreich

HSP Law begleitet Stadtentwicklungsprojekt Graumann-Viertel in Traun - Jetzt erfolgte der Baustart des Neubauprojekts

Wien (OTS) - Wie das vernetzte Denken und Handeln von HSP Law in der Praxis umgesetzt wird, lässt sich gut an der umfassenden rechtlichen Beratung rund um das Projekt Graumann-Viertel im Zentrum von Traun ablesen.

Mit dem Graumann-Viertel entstehen auf 17.200 m2 Gesamt-Nettonutzfläche in einem der ersten Bauphase 90 Wohnungen. HSP Law begleitete dieses größte städtebauliche Projekt in der Region Linz-Land von Anfang an in allen rechtlichen Belangen.

Mag. Peter Fassl, Partner bei HSP Law und federführend für das Projekt zuständig: „Rund um das Graumann-Viertel hat sich nicht nur unsere langjährige Erfahrung, sondern auch das vernetzte Denken und die Zusammenarbeit in unserer Kanzlei, die Basis unserer Tätigkeiten sind, abermals in der Praxis bewiesen.”

Die Aufträge und von HSP Law erarbeiteten Lösungen umfassten viele Rechtsbereiche: Von der gesellschaftsrechtlichen Konzeption des Projekts inklusive der entsprechenden Verträge über die Vertragsgrundlagen für die Wohnungseigentumskäufer bis zum öffentlichen Recht als Unterstützung beim Bebauungsplan und dem Bauverfahren konnte die Kanzlei ihre Expertise in vollem Umfang einsetzen.

In Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Mag. Daniel Sallrigler in Linz, der vor Ort für die treuhändige Abwicklung die Wohnungskäufe zuständig ist, wurde so bei diesem äußerst komplexen städtebaulichen Projekt ein reibungsloser Ablauf ermöglicht.

Zufriedenheit herrscht darüber nicht nur bei HSP Law selbst, sondern auch bei Ing. Mag Hannes Horvath, Geschäftsführer der HAND GmbH und Entwickler des Graumann-Viertels: „Wir danken HSP für die tolle juristische Begleitung bei der Realisierung des Graumann-Viertels. Das Projekt hat hohe Qualitätsansprüche und eine komplexe städtebauliche Einbettung. Um ein derartiges Projekt zu realisieren benötigt man ein erfahrenes und engagiertes Team. HSP ist Teil des Teams und für die rechtlichen Belangen zuständig - herzlichen Dank für das hohe Engagement.“

Über HSP Law

HSP Law bietet seinen Klienten umfassende Betreuung in sämtlichen Bereichen des Bau- und
Immobilienrechts.

HSP Law gelten als die führenden Experten, wenn es um die Rechtsberatung der Immobilienbranche geht. Der Fokus liegt dabei in der öffentlich- und zivilrechtlichen Beratung von Investoren und Projektentwicklern beim Erwerb von Immobilien und bei der Entwicklung von Projekten. HSP Law begleitet seine Klienten von der frühen Entwicklungsphase über die Errichtung der erforderlichen Verträge bis hin zur laufenden rechtlichen Begleitung der Bauabwicklung von Großprojekten. Einer der Schwerpunkte liegt zudem in der Durchsetzung und Abwehr von Nachtragsforderungen im Rahmen des Claimmanagements.

Durch den interdisziplinären Ansatz von HSP Law berät die Kanzlei zudem Unternehmen der Immobilienbranche auch in gesellschaftsrechtlichen Belangen im Rahmen von Immobilientransaktionen - und das auch weit über die Grenzen von Österreich hinaus.

Bildmaterial

Die Verwendung der Bilder ist für redaktionelle Zwecke bei Nennung des Fotocredits „©HSP Law“ honorarfrei.

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Johannes Eisert
T: +43 1 512 16 16 - 32
E: johannes.eisert@epmedia.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0102 2021-02-23/11:39