OTS0099 5 CI 0218 EIP0001 XI Fr, 22.Jän 2021
Gesundheit / Wissenschaft / Online / Medizin

Kardiologen erfreut über Erfolg der ÖKG-Online-Plattform www.impfenschuetzt.at

Wissenschaftliche Information von A wie Antikörper bis Z wie Zulassung

Wien (OTS) - „Als Österreichische Kardiologische Gesellschaft haben wir im vergangenen Oktober frühzeitig unsere wissenschaftsbasierte Online-Plattform www.impfenschuetzt.at gestartet. Für uns als ÖKG ist der Einsatz für unsere PatientInnen Motivation genug, aus eigener Kraft eine solche Kampagne auf Schiene zu bringen.

Mittlerweile haben wir mehrere Tausend Benutzerinnen und Benutzer über die Website informieren können, und auch die Social Media-Aktivitäten wurden sehr gut angenommen“, unterstrich Prim. Univ.-Prof. Dr. Peter Siostrzonek (Ordensklinikum Linz), Präsident der ÖKG (Österreichische Kardiologische Gesellschaft), am Freitag im Rahmen einer Presseaussendung. Die Website www.impfenschuetzt.at bietet unabhängige Experteninformation zum Thema Impfen von einem Redaktionsteam aus renommierten ÄrztInnen.

Man setze auf Aufklärung, um den vielfältigen Gerüchten im Internet wissenschaftliche Erkenntnis in verständlicher Sprache hinzuzustellen. Die inhaltliche Bandbreite der Artikel und Interviews reicht von A wie Antikörper bis Z wie Zulassung.

„Wir Kardiologen wissen, dass HerzpatientInnen allgemein viel anfälliger für Infektionskrankheiten sind und ihre Prognose bei Infektionen schlechter ist. Weil das Thema Vorsorge eine Frage der Verantwortung ist, zeigen wir auf, dass es mit der Impfung einen ganz einfachen Schutz gegen zahlreiche Infektionskrankheiten und nun auch gegen COVID-19/SARS-CoV-2 gibt“, so Prof. Siostrzonek abschließend. ***** (Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

Eipeldauer-Consulting e.U.
Mag. Michael Eipeldauer
+43 676 9 222 475
michael@eipeldauer-consulting.com
www.eipeldauer-consulting.com

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0099 2021-01-22/11:52