OTS0041 5 KI 0221 NLK0004 Mo, 28.Dez 2020
Kunst / EU / Präsident / Wilfing

St. Pölten: Landtagsschiff als Kunstfläche

Kunstprojekt von Borjana Ventzislavova und Aldo Giannotti

St. Pölten (OTS) - Seit wenigen Wochen ist „In this, we are all together“ in großen Neon-Buchstaben auf dem Landtagsschiff zu lesen. Dieser Schriftzug ist keine Erinnerung, dass der Landtag das Herz der niederösterreichischen Demokratie ist, sondern er ist ein Teil des Kunstprojekts „In this together“, das anlässlich 25 Jahre Österreich in der Europäischen Union in St. Pölten zu sehen ist. Für Landtagspräsidenten Karl Wilfing hat er noch eine zusätzliche Bedeutung: „Der Umgang mit der COVID-19-Pandemie hat das Jahr 2020 geprägt. Dabei hat sich gezeigt, dass der Landtag der richtige Ort ist, um die notwendigen Weichenstellungen für die Menschen in unserem Land zu treffen. Hier kommen die Interessen der verschiedenen Bürgerinnen und Bürger zusammen, wir diskutieren diese und wir setzen die notwendigen Schritte, um die Menschen im Alltag zu unterstützen. Nur gemeinsam können wir die kommenden Herausforderungen, die im Jahr 2021 auf uns warten, meistern. “

Weitere Orte des Kunstprojektes von Borjana Ventzislavova und Aldo Giannotti sind der Klangturm, das Festspielhaus, der Bahnhof St. Pölten, das Cinema Paradiso oder auch das Rathaus in St. Pölten. Informationen zum Projekt findet man unter www.publicart.at.

Weitere Informationen: NÖ Landtagsdirektion, Pressesprecher Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, E-Mail c.fuchs@noel.gv.at, www.landtag-noe.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0041 2020-12-28/10:44