OTS0043 5 WI 0625 NEF0006 KI Do, 10.Dez 2020
Musik / Online / Wirtschaft und Finanzen / Innovationen / Kunst

Global Rockstar 2020: Blitzstart nach “2 Minuten 2 Millionen” und erste Gewinne für Musik-InvestorInnen

  • Wir sind sehr glücklich, dass wir bereits einige große Erfolge landen konnten. In dieser Woche wurde zum Beispiel allen Musik-InvestorInnen von dem Hit "Zefix" rund 100% an Gewinn ausgezahlt. Und da kommt in den Folgejahren noch Einiges dazu, denn Urheberrechtsgesellschaften rechnen Tantiemen aus Radio-Einsätzen um viele Monate verzögert ab.
    Global Rockstar Gründer Christof Straub
    1/2
  • Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2021 und bieten in Kürze auch weitere Innovationen an: Ab Weihnachten können sich Musik-InvestorInnen an einem kontinuierlichen Künstler-Aufbau beteiligen. Sie sind dann nicht mehr an einem einzelnen Song beteiligt, sondern an einer ganzen EP (6 Songs) oder gar an einem Album (12 Songs) eines Künstlers oder einer Künstlerin. Damit steigt die Chance, bei einem Hit dabei zu sein. Wer bei Chris Stegers Album dabei sein will, sollte also demnächst bei globalrockstar.com vorbeischauen.
    Global Rockstar Gründer Christof Straub
    2/2

Wien (OTS) - Das innovative Wiener Start-up und Musiklabel Global Rockstar setzte in diesem Jahr neue Maßstäbe: globalrockstar.com ermöglicht Fans, Anteile an neuen Songs zu erwerben und an deren Erlösen zu partizipieren. Seit dem Scale-up und dem Auftritt bei “2 Minuten 2 Millionen” im März 2020 wurde so die österreichische Popindustrie durch große Neuentdeckungen und Hits bereichert: 54 finanzierte und veröffentlichte Songs, 1.500 wöchentliche Radioeinsätze weltweit, zig Millionen Streams und Top-Platzierungen in diversen Charts. Dementsprechend konnten auch schon gute Gewinne an viele Musik-InvestorInnen ausbezahlt werden. Manche haben ihren Einsatz sogar schon verdoppelt.

Global Rockstar zieht positive Bilanz über die ersten neun Monate seit Kapitalerhöhung und Auftritt in der PULS4-Start-up-TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“ im März 2020. Die Jahresziele wurden erreicht und gar übertroffen: Im Schnitt finanziert und veröffentlicht das Musiklabel jede Woche ein bis zwei neue Songs. Und das mit Erfolg: Der 16-jährige Salzburger Chris Steger (“Zefix”) gilt als die Austropop-Neuentdeckung des Jahres. Er und andere Global-Rockstar-KünstlerInnen haben es bereits zu Top-Chartplatzierungen (Nr. 1 in iTunes, Ö3-Austro-Charts, Schlagerparade) gebracht. Im Schnitt werden Global-Rockstar-Songs international täglich über 200 Mal im Radio gespielt und 100.000 Mal gestreamt. Das junge Musiklabel ist aktuell mit vier Top-10-Platzierungen in den Ö3-Austro-Charts vertreten und hat es somit in nur neun Monaten geschafft, in die Top-Liga der österreichischen Plattenfirmen vorzudringen.

Musik-InvestorInnen, die sich auf globalrockstar.com einen Anteil an einem Song gekauft haben, verdienen an jedem Stream und Download mit. Bei den meisten Songs sogar auch an den Einnahmen aus Radio-Einsätzen und aus der Verwertung in Film oder Werbung. Diese Erlöse werden regelmäßig an die Accounts der User überwiesen. User partizipieren bis zu 70 Jahre an den Umsätzen der Songs.

Global-Rockstar-Gründer Christof Straub: “Wir sind sehr glücklich, dass wir bereits einige große Erfolge landen konnten. In dieser Woche wurde zum Beispiel allen Musik-InvestorInnen von dem Hit "Zefix" rund 100% an Gewinn ausgezahlt. Und da kommt in den Folgejahren noch Einiges dazu, denn Urheberrechtsgesellschaften rechnen Tantiemen aus Radio-Einsätzen um viele Monate verzögert ab.“ Straub weiter: “Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2021 und bieten in Kürze auch weitere Innovationen an: Ab Weihnachten können sich Musik-InvestorInnen an einem kontinuierlichen Künstler-Aufbau beteiligen. Sie sind dann nicht mehr an einem einzelnen Song beteiligt, sondern an einer ganzen EP (6 Songs) oder gar an einem Album (12 Songs) eines Künstlers oder einer Künstlerin. Damit steigt die Chance, bei einem Hit dabei zu sein. Wer bei Chris Stegers Album dabei sein will, sollte also demnächst bei globalrockstar.com vorbeischauen.

Aktuell bei Global Rockstar:

  • Ab sofort kann man auf www.globalrockstar.com Geschenkgutscheine für Musik-Investitionen kaufen – das ideale Weihnachtsgeschenk für Musikliebhaber.
  • Dienstag ist “Opportunity-Tag”: Jeden Dienstag werden neue Songs online gestellt, in deren Produktion investiert werden kann.
  • Am 23. Dezember werden erstmals ganze EPs und Alben zum Investment angeboten, unter anderen von Chris Steger, Anna-Sophie und anderen Top-Performern von Global Rockstar.

Über Global Rockstar:

Global Rockstar ermöglicht Musikfans auf globalrockstar.com, „Aktionäre“ von neuen Hits zu werden, um im Gegenzug für 70 Jahre an deren Erlösen aus Streams und Radio-Einsätzen zu partizipieren. Die Investitionen werden genutzt, um die Musikproduktionen zu optimieren und ihre Vermarktung zu finanzieren. Gegründet wurde Global Rockstar von Christof Straub, selbst ein vielfach mit Platin ausgezeichneter Musiker, Songschreiber und Produzent (Papermoon, ZOË, Chris Steger).

Zusätzlich zu den großen Chancen bergen Investments in Musik selbstverständlich auch immer Risiken. Keiner kann mit Sicherheit vorhersagen, ob ein Song zu einem Hit wird. Aus diesem Grund empfiehlt Global Rockstar seinen Usern, ihre Investitionen auf mehrere Songs oder Künstlerinnen und Künstler zu verteilen.

Web:
www.globalrockstar.com

Social Media:
www.facebook.com/TheGlobalRockstar
www.instagram.com/globalrockstarmusic
www.twitter.com/Global_Rockstar
www.youtube.com/TheGlobalRockstar

Musik-InvestorIn werden
Jetzt Anteile an Songs kaufen

Rückfragen & Kontakt:

Global Rockstar GmbH
E-mail : press@globalrockstar.com
Philipp Strommer: +43 664 878 2008

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0043 2020-12-10/09:35