OTS0125 5 KI 0355 NRF0005 Mi, 07.Okt 2020
Medien / Fernsehen / ORF / Wien-Wahl / Politik

Wien-Wahl 2020 im ORF-Fernsehen: Höhepunkt mit letzter „Elefantenrunde“

„TV-Konfrontation der Spitzenkandidatin und der Spitzenkandidaten“ am 8. Oktober um 20.15 Uhr in ORF 2, danach Analysen in „ZIB 2“ und ORF III

Wien (OTS) - Am 11. Oktober 2020 wählt die Bundeshauptstadt Wien einen neuen Landtag. Der ORF widmet diesem Wahlgang seit Anfang September einen umfassenden, trimedialen Schwerpunkt (Details unter presse.ORF.at). Den finalen Höhepunkt findet die Vorwahlberichterstattung am Donnerstag, dem 8. Oktober, mit der „TV-Konfrontation der Spitzenkandidatin und der Spitzenkandidaten“ um 20.15 Uhr in ORF 2. „ZIB 2“-Anchor Lou Lorenz-Dittlbacher und ORF-Wien-Chefredakteur Paul Tesarek führen durch die Diskussionsrunde der Spitzenkandidatin bzw. der Spitzenkandidaten der im Rathaus vertretenen Parteien. Schauplatz der TV-Runde ist der Festsaal im Rathaus. In der „ZIB 2“ mit Martin Thür analysiert um 22.00 Uhr Peter Filzmaier, ORF III lässt um 22.25 Uhr eine „Runde der WahlbeobachterInnen“ das Gesehene nachbetrachten.

Lou Lorenz-Dittlbacher: „Bei einer Wahl, die Corona-bedingt ohne klassischen Wahlkampf auskommen muss, sind die Fernsehdiskussionen der Spitzenkandidaten noch spannender. Außerdem treffen die Zuseherinnen und Zuseher der acht anderen Bundesländer auf für eine Landtagswahl erstaunlich viele bundesweit bekannte Gesichter. Das macht die Runde besonders attraktiv.“

Paul Tesarek: „Es ist der finale Höhepunkt des Wiener Wahlkampfes 2020 – das letzte Aufeinandertreffen der SpitzenkandidatInnen vor der Wahl und damit die letzte Möglichkeit für das Publikum, die Positionen der Parteien auf dem aktuellsten Stand zu vergleichen. Wichtig ist uns dabei auch, dass wir das Publikum nicht nur in Wien, sondern in allen Bundesländern einbeziehen.“

Bei der „TV-Konfrontation der Spitzenkandidatin und der Spitzenkandidaten“ stellen sich am Donnerstag, dem 8. Oktober, um 20.15 Uhr in ORF 2 Michael Ludwig (SPÖ), Dominik Nepp (FPÖ), Birgit Hebein (Die Grünen), Gernot Blümel (ÖVP), Christoph Wiederkehr (NEOS) und Heinz-Christian Strache (Team HC Strache) den Fragen von Lou Lorenz-Dittlbacher und Paul Tesarek.

In der „ZIB 2“ analysiert anschließend an die „Elefantenrunde“ Peter Filzmaier. In ORF III versammelt sich um 22.25 Uhr eine „Runde der WahlbeobachterInnen“ unter der Gesprächsleitung von Ingrid Thurnher. Zu Gast sind die PolitikberaterInnen Heidi Glück, Josef Kalina, Lothar Lockl und Christoph Pöchinger, sowie der Direktor des „NEOS Lab“, Lukas Sustala.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0125 2020-10-07/11:52