OTS0026 5 CI 0207 NEF0002 WI Fr, 18.Sep 2020
Bahn / Forschung / Transport / Fotogalerie

FSV-VERKEHRSTAG 2020 mit Fachausstellung

Neues zum Thema Elektromobilität, Klima und Verkehr

Wien (OTS) - In Zeiten von Covid-19 ist es keine Selbstverständlichkeit, dass eine Großveranstaltung abgehalten wird: Die Österreichische Forschungsgesellschaft Straße – Schiene – Verkehr (FSV) zeigte, dies im Rahmen des FSV-Verkehrstages. Im Programm standen Radverkehr, automatisiertes Fahren, Elektromobilität, die Themen Klima und Verkehr, Gewässerschutz an Straßen und auch der Ausbau der Breitbandinfrastruktur im Bereich der Straßen.

Frau Mag. Landrichter, interimistische Sektionsleiterin für Verkehr (BMK), bestätigte die FSV als Plattform im Verkehrswesen, die mit über 1400 Verkehrsfachleuten Standards in der Infrastruktur setzt. Es zeigt sich immer mehr, dass die von der FSV herausgegebenen Standards (RVS für die Straße, RVE für den Eisenbahnbereich) auch international gefragt sind. Die langjährige, gute Kooperation zwischen FSV und BMK steigert die Verkehrssicherheit und stellt das auf ehrenamtlicher Basis entwickelte Expertenwissen für alle Bereiche der Verkehrsinfrastruktur zur Verfügung.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Themen Radverkehr, automatisiertes Fahren, E-Mobilität, Klima und Verkehr angesprochen. Details dazu erfahren Sie unter www.verkehrstag.at.

Weitere Bilder in der APA-Fotogalerie

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. Martin Car
Generalsekretär
Österreichische Forschungsgesellschaft
Straße – Schiene – Verkehr
1040 Wien, Karlsgasse 5
Tel.: 0043 1 585 55 67 oder Fax: 0043 1 585 55 67 – 99
office@fsv.at
www.fsv.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0026 2020-09-18/09:00