OTS0159 5 CI 0096 NPO0002 Di, 21.Jul 2020
Exekutive / Wien

10-jähriger Bub nach Fenstersturz lebensgefährlich verletzt

21.07.2020, 17:00 Uhr 02., Engerthstraße

Wien (OTS) - Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden wegen eines Fenstersturzes alarmiert. Ein 10-jähriger Bub ist aus einem Fenster mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Die Polizisten begannen vor Ort sofort mit den Erste-Hilfe-Maßnahmen. In weiterer Folge übernahmen die Einsatzkräfte der Wiener Berufsrettung die notfallmedizinische Versorgung. Das Kind wurde von dem Wiener Rettungshubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Spital gebracht. Die genauen Umstände des Fenstersturzes sind derzeit noch nicht bekannt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressestelle
Bezirksinspektor Daniel Fürst
Telefon: 01 31310 72133
E-Mail: daniel.fuerst@polizei.gv.a

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0159 2020-07-21/18:39