OTS0143 5 WA 1035 PRN0026 Di, 14.Jul 2020
Wirtschaft und Finanzen / Getränke

Michter's Bourbon-Fass erzielt über 209.000 US-Dollar bei Londoner Wohltätigkeitsauktion und setzt damit neuen Rekord

Louisville, Kentucky (ots/PRNewswire) - Eine private Flaschenabfüllung aus einem ausgewählten Fass mit 10 Jahre altem Kentucky Straight Bourbon von Michter's konnte bei einer Wohltätigkeitsauktion in London am Sonntag, dem 12. Juli für 166.000 £ (209.462 US-Dollar) verkauft werden.

"Das ist der höchste Preis, der jemals bei einer Versteigerung irgendwo auf der Welt für ein einzelnes Bourbon-Fass erzielt wurde und übertrifft bei Weitem alle vorherigen Rekorde", sagte Justin Sloan, Mitgründer von Justins' House of Bourbon und der weltweit führende Experte für seltene und exklusive Kentucky Bourbon-Whiskeys.

Insgesamt konnten bei der "50 Best for Recovery"-Auktion mit Objekten und besonderen Geschmackserlebnissen von Michter's 215.450 £ (271.859 US-Dollar) eingesammelt werden. Bei der Auktion handelt es sich um eine Versteigerung zu Gunsten der weltweiten Gastronomiebranche, die im Zuge der COVID-19-Pandemie besonders gelitten hat. Neben dem Privat-Fass spendete die Whiskey-Brennerei aus Louisville eine Reihe von einzigartigen Geschmackserlebnissen und außergewöhnlichen Einzelabfüllungen, um Geld für die wohltätige Sache zu sammeln. Organisiert wurde das Ganze von William Reed, der Muttergesellschaft von The World's 50 Best Restaurants und The World's 50 Best Bars.

"Wir bei William Reed sind sehr dankbar, dass wir in einer historisch derart aufreibenden Zeit mit so unglaublichen Spendern wie Michter's zusammenarbeiten dürfen und gemeinsam Gelder zum Wohle von Restaurants und Bars sammeln können. Höhepunkt der Versteigerung waren sicherlich die Privat-Fassabfüllungen von Michter's", so Charles Reed, CEO von William Reed.

"Michter's tut alles dafür, dass die in Bars und Restaurants tätigen Fachkräfte in diesen unvorstellbar schwierigen Zeiten unterstützt werden", sagte Matt Magliocco, der Executive Vice President von Michter's. Und er fügte hinzu: "Eigentlich ist es nicht unsere Politik, Abfüllungen aus ausgewählten Privat-Fässern anzubieten, aber für diese unheimlich wichtige Initiative habe wir eine Ausnahme gemacht. Die Ergebnisse verdeutlichen auch den Beitrag der globalen Michter's-Sammler-Community, die ihre Unterstützung für die Gastronomie in einer Zeit, in der sie diese besonders benötigt, massiv verstärkt hat. Ein besonderes Lob gilt den Organisatoren der '50 Best for Recovery'-Auktion, die diese Versteigerung dank ihrer außergewöhnlichen Bemühungen zu einem derart durchschlagenden Erfolg gemacht haben."

Unter den besonderen Objekten und Geschmackserlebnissen, die von Michter's direkt für die Auktion gespendet wurden, gehören seltene und niemals zuvor gezeigte Angebote der Marke, die allesamt erhebliche Beträge erzielen könnten:

Teil der "50 Best for Recovery"-Auktion waren auch Einzelstück-Spenden der weltweit besten Gastronomiebetriebe und führenden Lieferanten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Für die Ausschüttung der Versteigerungserlöse soll es zwei Möglichkeiten geben: als direkten Zuschuss von bis zu 5.000 US-Dollar an unabhängige Restaurants und Bars und als Spende an gemeinnützige Organisationen, die sich speziell um das Gastgewerbe kümmern. Eine komplette Liste der begünstigten gemeinnützige Organisationen findet sich unter diesem Link.

Informationen zu Michter's:

Michter's produziert weithin anerkannte Whiskeys in einer limitierten Auflage. Bekannt ist Michter's für seinen Small-Batch Bourbon, seinen Single Barrel Bourbon, seinen Single Barrel Rye und den Small-Batch American Whiskey. Neben seiner Haupt-Destillerie in Shively, einem Vorort von Louisville, erweitert Michter's seinen Betrieb an zwei weiteren Standorten in Kentucky. In Springfield baut Michter's auf seinem 60 ha großen Landwirtschaftsbetrieb selbst Getreide an und betreibt daneben mitten in Louisville im historischen Fort Nelson seine zweite Michter's-Destillerie. Die Michter's-Destillerie im Fort Nelson liegt erstklassig an der West Main Street gegenüber vom Louisville Slugger und im selben Block wie das Frazier Museum und verfügt über das legendäre Pot-Still-System aus der Michter's-Brennerei in Pennsylvania. Sobald der Standort endgültig seine Türen öffnet wird es Lehr-Führungen mit Whiskey-Verkostungen geben. Zudem wird The Bar at Fort Nelson klassische Cocktails anbieten, die vom Spirituosen- und Cocktail-Experten, dem Historiker David Wondrich, zusammengestellt wurden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.michters.com und folgen Sie uns auf Instagram, Facebook und Twitter.

(NB: Wechselkurs am 12. Juli 2020 bei 1.26182 USD für 1 GBP, über Oanda.)


Kontakt zu Michter's: Matt Magliocco+1 Kontakt für "50 Best for Recovery": Relevance (502) 774-2300mmagliocco@michters.com International PRWorlds50Best@relevanceinternational.com


Foto - https
://mma.prnewswire.com/media/1213605/Michter_s_10_Year_Bourbon.jpg


Logo - https://mma.prnewswire.com/media/4586/michter_s_distillery__llc_logo_4734_21071_.jpg

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0143 2020-07-14/17:12