OTS0163 5 II 0232 SPK0005 AI Mi, 01.Jul 2020
SPÖ / EU / Regner / Jugend

Regner: Junge Menschen in ganz Europa brauchen positive Zukunftsperspektive

EU-Kommission präsentiert erweiterte Jugendgarantie

Wien (OTS/SK) - Die SPÖ-Europaabgeordnete Evelyn Regner sieht die heute präsentierten Pläne der EU-Kommission für einen Ausbau der Jugendgarantie als „notwendiger denn je“. „Wo es vor der Krise schon Probleme gab, verschärft Corona die Situation noch einmal deutlich. Die Auswirkungen der Pandemie auf junge EuropäerInnen sind enorm: Wer gerade erst in den Job eingestiegen ist oder in prekären Arbeitsverhältnissen hängt, fliegt meistens auch als erste oder erster wieder raus. Die Suche nach dem ersten Job wird noch schwerer. Alleine in Österreich ist die Jugendarbeitslosigkeit um 110 Prozent angestiegen, mindestens 7.500 Lehrstellen werden im Herbst fehlen. In anderen Ländern ist die Situation noch schwieriger. Deshalb ist eine robuste und langfristige Jugendgarantie ein wichtiges Puzzleteil, damit der europäische Wiederaufbau gelingen kann.“ ****

Eine wirksame europäische Jugendgarantie muss allen jungen Menschen bis 29 Jahre ein Anrecht auf Ausbildung geben. „Mit diesem ambitionierten Vorschlag legt die EU-Kommission ordentlich vor und greift unsere Vorschläge aus dem EU-Parlament auf. Jetzt zeigt sich, wie viel möglich wäre für ein sozialeres Europa. Die vorgeschlagenen 22 Milliarden Euro sind gut in unsere Jugend investiert. Nun braucht es ein klares Bekenntnis aller Mitgliedstaaten, um für jeden Ausbildungsplatz zu kämpfen und jungen Leuten in Europa eine positive Zukunftsperspektive zu bieten“, so Evelyn Regner. (Schluss) sc/ks/mp

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Steinwendtner, Pressesprecherin der SPÖ-Europaabgeordneten, Tel. +32 485 26 95 32, katharina.steinwendtner@europarl.europa.eu

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0163 2020-07-01/12:59