OTS0090 5 KI 0416 NEF0006 Mo, 22.Jun 2020
Kultur / Musik / Theater / International

VBW-Erfolgsmusical MOZART! trotzt COVID-19 in Korea

Spielserie feierte umjubelte Premiere in Seoul

Wien (OTS) - Die VBW-Erfolgsproduktion MOZART! feierte letzte Woche eine ganz außergewöhnliche und für alle Beteiligten hoch emotionale Premiere in Korea. Obwohl nach wie vor weltweit fast alle Theater wegen COVID-19 geschlossen bleiben müssen und die generelle Lage Pandemie-bedingt immer noch äußerst schwierig ist, meisterte der koreanische Lizenzpartner der VBW – EMK Musical Company - alle Hürden, um das Hit-Musical trotz dieser schweren Zeit in Seoul auf die Bühne zu bringen. Nach präzisesten Vorbereitungen und unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorkehrungen hob sich dann letzten Mittwoch erstmals wieder der Vorhang im „Sejong Grand Theater“. Die Besonderheit und Symbolkraft dieses Abends war nicht nur für das MOZART!-Ensemble und das Team von EMK spürbar, auch das Publikum war zutiefst bewegt und dankte allen Beteiligten mit großem Jubel und Applaus.

Diese insgesamt sechste koreanische Spielserie des Musical-Welterfolgs von Michael Kunze & Sylvester Levay über Wolfgang Amadeus Mozart ist gleichzeitig die 10-Jahres-Jubiläums-Produktion des VBW-Partners EMK Musical Company. Die koreanische Erstaufführung des Stücks war 2010 Grundstein der Partnerschaft von EMK und VBW, die sich über das letzte Jahrzehnt äußerst erfolgreich entwickelt hat. Neben MOZART! wurden seither auch viele Aufführungsserien von den VBW-Musicals ELISABETH, REBECCA und RUDOLF in Korea gezeigt. Insgesamt zählen die Exporte der Vereinigten Bühnen Wien dort mittlerweile mehr als 1,5 Millionen BesucherInnen. MOZART! ist noch bis August 2020 in Seoul zu sehen.

Prof. Dr. Franz Patay, Geschäftsführer VBW und VBW International: „ Es macht stolz und berührt mich emotional, wenn ich sehe mit welchen Anstrengungen in diesen schwierigen COVID-19 Zeiten die Künstler, unser Veranstaltungspartner EMK und das Publikum in Korea MOZART! erfolgreich zur Aufführung gebracht haben. Das zeigt wie stark begehrt unsere VBW-Produktionen beim Publikum sind und ist ein weiterer Beweis für gelungene Kulturexporte aus Wien.“

Christian Struppeck, VBW-Musical-Intendant: „Diese Premiere von MOZART! in Korea ist etwas ganz Besonderes, denn die Produktion in dieser schwierigen Zeit und unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen auf die Bühne zu bringen, war eine extreme Herausforderung für das dortige Team. Nur der außergewöhnliche Einsatz unserer koreanischen Partner EMK sowie deren große Leidenschaft für unsere VBW-Musicals haben es ermöglicht, dass die Spielserie von MOZART! dennoch realisiert werden konnte - das erfüllt uns mit großer Dankbarkeit und Freude.“

Rückfragen & Kontakt:

VEREINIGTE BÜHNEN WIEN GMBH
Mag.a Astrid Bader
Unternehmenssprecherin
Leitung Kommunikation/ Marketing/ Sales
E: astrid.bader@vbw.at / T: +43 1 58830 1500

Ronacher & Raimund Theater:
Mag.a (FH) Monika Bjelik
Leitung Kommunikation Musical & VBW International /
Pressereferentin des Intendanten
E: monika.bjelik@vbw.at / T: +43 1 588 30 1513

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0090 2020-06-22/11:12