OTS0022 5 II 0140 DOG0001 CI Sa, 06.Jun 2020
ÖVP / FPÖ / Glücksspiele / Casinos / Wirtschaft und Finanzen

ZackZack: Bei Kurz zu Hause

Wie die ÖVP die Casinos umfärbte

Wien (OTS) - Neue Dokumente und Chats zeigen: Die Causa Casinos war eine türkise Aktion - und FPÖ-Mann Peter Sidlo nur ein spätes Geschenk an die FPÖ.

Am 28. September 2018 lädt Bundeskanzler Sebastian Kurz die von ZackZack aufgedeckte „Sechserrunde“ mit Gernot Blümel, Kurz-Chefberater Stefan Steiner, Heinz-Christian Strache, Norbert Hofer und Herbert Kickl zu sich nach Hause in seine Meidlinger Wohnung. Wenig später ist die stellvertretende ÖVP-Obfrau Bettina Glatz-Kremsner designierte Chefin der CASAG. Erst im Nachhinein bekommt die FPÖ Peter Sidlo.

Lesen Sie jetzt auf ZackZack, wie über Josef Pröll und Walter Rothensteiner, private Sechserrunden bei Bundeskanzler Kurz und Chat-Interventionen die Casinos türkis umgefärbt wurden:

https://zackzack.at/2020/06/06/bei-kurz-zu-hause-wie-die-oevp-die-casinos-umfaerbte/

Rückfragen & Kontakt:

Büro Chefredaktion ZackZack.at:

Dr. Thomas Walach, Chefredakteur: tw@zackzack.at
Benjamin Weiser, B.A. MA., Chefredakteur-Stv.: bw@zackzack.at

0043 (0) 676 848843450

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0022 2020-06-06/10:54