OTS0097 5 CI 0154 GRN0002 II Mo, 17.Feb 2020
Niederösterreich / Wahlen / Landwirtschaft / Grüne

Unerwarteter Zulauf zu Grünen Bauern rund um Gemeinderatswahl

Eine Kandidatur 2025 ist das Ziel

St. Pölten (OTS) - Die letzten Verhandlungen nach der Gemeinderatswahl sind in einigen Gemeinden noch im Gange. Dennoch kann der Grüne Landesgeschäftsführer Hikmet Arslan schon positive Zwischenbilanz ziehen: „Mit einem Drittel mehr GemeinderätInnen ist der Wunsch nach zukunftsorientierter Politik in Niederösterreich erkennbar. Die gute Aufstellung der Grünen im Land hat uns unerwartet Zulauf für die nächste Wahl, nämlich der Wahl zur Bauernkammer beschert. Damit ist fix: Die Grünen Bäuerinnen und Bauern wollen gut vorbereitet in die nächste Wahl 2025 gehen.“ Obmann der Grünen Bauern ist Hans Müllner. Kontakt via hans.muellner@gruene.at.

"Ökosoziale Landwirtschaftspolitik wird somit noch stärker in den Fokus der Grünen Niederösterreich rücken", schließt Hikmet Arslan ab.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Pinnow
Pressesprecher der Grünen NÖ

Die Grünen im NÖ Landtag
Neue Herrengasse 1/Haus 1/2. Stock
3100 St. Pölten
Telefon Büro: 02742/9005 16702
Telefon mobil: 0676/944 72 69
michael.pinnow@gruene.at
www.noe.gruene.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0097 2020-02-17/12:30