OTS0031 5 WB 0407 CND0001 WI Mo, 03.Feb 2020
euroadhoc / euro adhoc / Marketing / Neue Produkte

EANS-News: BIOFACH 2020 in Nürnberg: AGRANA kocht auf

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Marketing/Neue Produkte

Wien - Das österreichische Frucht-, Stärke und Zuckerunternehmen AGRANA präsentiert sich von 12. bis 15. Februar 2020 auf der BIOFACH in Nürnberg (Halle 1, Stand 565), der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, mit seinem vielfältigen Sortiment. Die Produktpalette von AGRANA reicht im Biobereich von Fruchtzubereitungen für die Molkerei-, Backwaren- sowie Eiscremeindustrie über Fruchtsaftkonzentrate bis hin zu kundenspezifischen Stärkeprodukten, Säuglingsmilchnahrung und hochwertigen Zuckerprodukten. Die Qualität aller Produkte unterliegt dabei einem strengen Kontrollsystem vom Anbau bis zum Endprodukt. AGRANA beliefert in den drei Geschäftssegmenten lokale Produzenten ebenso wie große internationale Konzerne der weiterverarbeitenden Nahrungsmittelindustrie.

"Für AGRANA als Pionier qualitativ hochwertiger Bio-Lebensmittelzutaten ist die BIOFACH ein wichtiger Trendbarometer. Ein stärkeres ökologisches Bewusstsein gepaart mit dem wachsenden Bio-Markt bestärkt uns darin, AGRANAs umfassendes Angebot an zertifizierten Bio-Produkten auszubauen", betont AGRANA-Verkaufsvorstand Dr. Fritz Gattermayer.

AGRANA erleben
Um den Messebesuchern die Möglichkeit zu bieten, die breite AGRANA Produktpalette mit allen Sinnen zu erleben, werden am AGRANA-Messestand pikante und süße Gerichte mit innovativen AGRANA-Biozutaten in einer Schauküche von einem Profikoch zubereitet. Darüber hinaus präsentiert AGRANA beim BIOFACH-Neuheitenstand die weltweit erste Bio-Kartoffelfaser. Dieser hochwertige kalorienarme Ballaststoff wertet Rezepturen beispielsweise für Brot- und Backwaren, Wurst- und Fleischspezialitäten oder für Molkereiprodukte enorm auf.

Über AGRANA
AGRANA veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu hochwertigen Lebensmitteln und einer Vielzahl von industriellen Vorprodukten. Rund 9.500 Mitarbeiter erwirtschaften an weltweit 57 Produktionsstandorten einen jährlichen Konzernumsatz von rund 2,4 Mrd. EUR. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet, ist Weltmarktführer bei Fruchtzubereitungen sowie bedeutendster Produzent von Fruchtsaftkonzentraten in Europa und im Segment Stärke ein bedeutender Produzent von kundenspezifischen Stärkeprodukten und Bioethanol. AGRANA ist außerdem heute das führende Zuckerunternehmen in Zentral- und Osteuropa.

Diese Meldung steht auf Deutsch und Englisch unter www.agrana.com [http:// www.agrana.com/] zur Verfügung.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: AGRANA Beteiligungs-AG
F.-W.-Raiffeisen-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43-1-21137-0
FAX: +43-1-21137-12926
Email: info.ab@agrana.com
WWW: www.agrana.com
ISIN: AT000AGRANA3
Indizes: WBI
Börsen: Stuttgart, Berlin, Frankfurt, Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

AGRANA Beteiligungs-AG

Mag.(FH) Hannes Haider
Investor Relations
Tel.: +43-1-211 37-12905
e-mail:hannes.haider@agrana.com

Mag.(FH) Markus Simak
Pressesprecher
Tel.: +43-1-211 37-12084
e-mail: markus.simak@agrana.com

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0031 2020-02-03/10:03