OTS0029 5 II 0233 PVO0001 CI Di, 28.Jän 2020
Verkehr / Bundesregierung / Wirtschaft / Senioren / Grüne

Pensionistenverband-Wohlmuth: Bei 1-2-3-Ticket nicht auf Senioren vergessen!

Pensionistenvertreter reklamieren sich in Arbeitsgruppe, um Seniorenermäßigung sicherzustellen

Wien (OTS) - Der Pensionistenverband Österreichs (PVÖ) reklamiert sich in die Arbeitsgruppe zum geplanten 1-2-3-Ticket. Pensionistenverbands-Generalsekretär Andreas Wohlmuth: „Der Pensionistenverband hat selbst immer ein österreichweit gültiges Öffi-Ticket gefordert, deshalb begrüßen wir das 1-2-3-Ticket. Aber laut Regierungsprogramm wird auf die Senioren dabei vergessen!“ Steht doch dort von „kostengünstigen Varianten für junge Menschen in Ausbildung und Studierende“, kein Wort aber von Senioren. ****

Für den Pensionistenverband geht es nun darum klarzustellen, dass auch eine Ermäßigung für ältere Menschen, die überwiegend mit kleinen Pensionen leben müssen, vorgesehen ist. Außerdem macht der Pensionistenverband heute darauf aufmerksam, dass einige Bundesländer bereits landesweit gültige Seniorentickets anbieten. Beispielsweise Tirol. Senioren von 64 bis 75 Jahren zahlen für die Öffis in Tirol 254,80 Euro pro Jahr, ab 75 Jahre 127,40 Euro. „Auch da muss man genau hinsehen, denn es kann ja nicht sein, dass es am Ende durch das neue 1-2-3-Ticket der Bundesregierung zu einer Verteuerung kommt“, so Wohlmuth.

Der Pensionistenverbands-Generalsekretär will bei dieser Gelegenheit auch die Frage der unterschiedlichen Altersgrenzen für die Inanspruchnahme einer Ermäßigung klären. Aktuell gibt es nämlich Öffi-Anbieter, die ab 60 Jahren Seniorenermäßigungen gewähren; einige gewähren Personen, die in Pension sind, eine Ermäßigung und bei einigen Verkehrsbetrieben gelten 64 Jahre. Wohlmuth: „Auch hier brauchen wir klare und gerechte Lösungen." (Schluss)


Rückfragen & Kontakt:

Pensionistenverband Österreichs
Andreas Wohlmuth
Generalsekretär
0664 48 36 138

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0029 2020-01-28/09:59