OTS0118 5 WI 0391 RFW0001 II Mo, 13.Jän 2020
Wirtschaft und Finanzen / FW / FPÖ / Wirtschaftskammer

Freiheitliche Wirtschaft (FW) – DIE NEUE FREIHEIT in der Wirtschaftskammer!

WKO-VP-Krenn: Wir treten österreichweit mit mehr als 2.500 Kandidaten und an die 3.000 Unterstützern bei der WK-Wahl von 2.-5. März 2020 an!

Wien (OTS) - „Freiheit, Unabhängigkeit und die Möglichkeit persönlicher Entfaltung sind für viele Menschen ein wichtiger Antrieb, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Freiheit ist ein starker Motivator, Risiken auf sich zu nehmen und im Glauben an sich selbst und sein Produkt, bei Gegenwind am Markt zu bestehen. Freiheit bedeutet nicht nur frei von Zwängen, sondern Freiheit ist zugleich eine Mentalität und Geisteshaltung, die Unternehmer zu immer höheren Spitzenleistungen ermutigt und maßgeblich zum gesellschaftlichen Fortschritt beiträgt. Wir verstehen Freiheit und Unternehmer. Freies Unternehmertum zu fördern, ist uns auch in der Wirtschaftskammer ein wichtiges Anliegen,“ so der Bundesobmann der Freiheitlichen Wirtschaft (FW) und WKÖ-Vizepräsident Matthias Krenn.

Krenn weiter: „Wir treten am 2. bis zum 5. März 2020 bei den Wirtschaftskammer-Wahlen österreichweit mit rund 2.500 Kandidaten und 3.000 Unterstützern an. Mit dem aus der Wirtschaft kommenden FPÖ-Bundesparteiobmann Ing. Norbert Hofer werden wir gemeinsam mit den neuen Kandidaten das Zukunftsprojekt und Vision der Wirtschaft 4.0 mit den fünf unternehmerischen Grundfreiheiten umsetzen:

  • Freiheit erfordert Bürokratieabbau für einen modernen Wirtschaftsstandort mit einer effizienten und serviceorientierten Verwaltung.
  • Freiheit braucht faire Besteuerung in Richtung 40 Prozent mit einfachen, aber wirksamen Steuersenkungen und gerechten Erleichterungen.
  • Freiheit schafft Platz für Innovation mit einfachen Finanzierungsmodellen für einen starken Finanzplatz Österreich mit motivierten Gründern.
  • Freiheit ermöglicht Potentiale in der Ausbildung durch Intensivierung der betrieblichen Ausbildung als echte und nachhaltige Alternative zur RWR-Karte.
  • Freiheit macht Wirtschaft attraktiv und modern. Unsere Vision einer Wirtschaftskammer 4.0 sieht vor, dass man auch gerne freiwillig Mitglied sein will!

„Wir sind seit Jahren der Garant dafür, dass Wirtschaftspolitik mit Hausverstand gemacht wird und sind dadurch die treibende Kraft und der Ideengeber in allen Gremien und haben umfassende Veränderungen mitgestaltet: Steuersenkungen, verstärkte Investitionen in moderne Infrastruktur, der Abbau bürokratischer Hemmnisse, mehr Input in Bildungsmaßnahmen, die Arbeitszeitflexibilisierung, die Reform der Sozialversicherung sowie die Außenwirtschaftsstrategie. Wir stehen für Stabilität, Kontinuität sowie Planungs- und Rechtsicherheit, aber auch einen konstruktiven Weg zum Wohl aller Leistungsträger. Wirtschaft braucht Perspektiven statt Einschränkungen. Es geht um unsere Zukunft als freie Unternehmer - erfolgreich und fit“, so Krenn abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliche Wirtschaft - DIE NEUE FREIHEIT
Pressesprecher Andreas Bussek
Tel: 01/4082520-16, Mobil: 0043 664 88872020
bussek@fw.at
http://www.fw.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0118 2020-01-13/13:11