OTS0010 5 II 0151 FCG0001 Do, 21.Nov 2019
Gewerkschaften / Politik / Wahlen / Steiermark

Christgewerkschafter Franz Gosch übernimmt Führungsaufgabe in der GPA

Wien (OTS/FCG) - Im Zuge des gestrigen Bundesvorstandes wurde Franz Gosch einstimmig zum neuen stellvertretenden Bundesgeschäftsführer der GPA-djp gewählt. Der steirische Christgewerkschafter macht nunmehr das Führungsteam der GPA-djp komplett. Franz Gosch blickt auf langjährige Erfahrung in der Gewerkschaftsarbeit zurück und war 19 Jahre AK-Vizepräsident in der Steiermark. Von Müdigkeit fehlt jedoch jede Spur. Der Langzeit-Landesvorsitzende der FCG sprudelt nur so vor Energie und neuen Ideen. Ein besonderes Anliegen ist es ihm, der FCG in der GPA-djp und in weiterer Folge im ÖGB ein stärkeres Profil zu geben. Darüber hinaus greift er nach der Themenführerschaft für Anliegen, welche die ArbeitnehmerInnen in Österreich stets beschäftigen. Franz Gosch sieht das ihm entgegengebrachte Vertrauen als Auftrag, um die ArbeitnehmerInnen bestmöglich zu unterstützen und freut sich auf zahlreiche Begegnungen und einen konstruktiven Austausch mit MitarbeiterInnen und BetriebsrätInnen in ganz Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Franz Gosch
0676-817 111 352
franz.gosch@gpa-djp.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0010 2019-11-21/08:24