OTS0090 5 KI 0225 NRF0005 Mo, 14.Okt 2019
Medien / Fernsehen / ORF / Vier_Frauen_und_ein_Todesfall

„Zweiundsiebzig“-jähriger Besuch bei den „Vier Frauen“

Neue Folge der ORF-1-Serie mit Neuhauser, Stein, Kren und Poel am 15. Oktober

Wien (OTS) - Bis zu knapp 500.000 Zuseherinnen und Zuseher folgten den „Vier Frauen“ Adele Neuhauser, Miriam Stein, Brigitte Kren und Martina Poel vergangene Woche auf ihrer Spurensuche. In der dritten Folge der achten Staffel der ORF-1-Serie wird das illustre Krimi-Quartett am Dienstag, dem 15. Oktober 2019, um 20.15 Uhr von der One-Hit-Wonder-Rockband „The Crash“ beehrt – und kommt dabei auch gleich wieder zum Einsatz. Denn plötzlich waren es nur noch zwei von den eigentlich drei knapp „Zweiundsiebzig“-jährigen Männern …

Mehr zum Inhalt: „Zweiundsiebzig“ (Dienstag, 15. Oktober 2019, 20.15 Uhr, ORF 1)
Mit u. a. Adele Neuhauser, Miriam Stein, Brigitte Kren, Martina Poel, Charly Rabanser, Gerhard Greiner und Andreas Kiendl
In Episodenrollen: Erwin Leder, Klaus Rohrmoser und Ernst Konarek; Regie: Andreas Kopriva

Am Campingplatz grillen Julie (Adele Neuhauser) und Maria (Brigitte Kren) neben drei Rockmusikern. Peggy (Barbara Wussow) klärt sie in ihrem Wohnwagen-Bücherei-Bus über die Musiktruppe auf: Früher waren „The Crash“ zu fünft, doch sie werden immer weniger. Und schon waren es nur noch zwei! Wenn das kein neuer Fall für Mordexpertin Julie ist.

„Vier Frauen und ein Todesfall“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von DOR Film Produktion mit Unterstützung des Landes Oberösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0090 2019-10-14/11:15