OTS0035 5 CI 0449 NRK0003 Di, 08.Okt 2019
Kommunales / Wien / Bezirke / Hietzing

2 Info-Abende und 3 Konzerte im Hietzinger Amtshaus

Natur im Garten (9.10. und 16.10.), Mandolinen (12.10.), Schumann-Soiree (17.10), Straus-Operette (30.10.), Info: post@bv13.wien.gv.at

Wien (OTS/RK) - Im Oktober finden mehrere Veranstaltungen im Großen Festsaal im Amtshaus Hietzing (13., Hietzinger Kai 1-3) statt. Im Rahmen der Aktion „Natur im Garten, Wien“ setzt sich Andrea Übinger mit dem Bereich „Gesund halten, was uns gesund erhält“ auseinander. Am Mittwoch, 9. Oktober, äußert sich die Expertin ab 18.30 Uhr zum Kapitel „Gesunde Pflanzen am Balkon“. Auf das Themenfeld „Der gesunde Garten“ geht die Fachfrau am Mittwoch, 16. Oktober, ab 18.30 Uhr, ein. Veranstalter der 2 Info-Abende ist der „Verein zur Förderung naturnaher Gärten, Balkone und Terrassen“. Eintrittspreis für einen Vortrag: pro Person 12 Euro. Erteilung von Auskünften per E-Mail: verein@naturimgarten.wien.

Das „Neue Wiener Mandolinen- und Gitarrenensemble“ (Dirigent: Nikita Dubov) bittet am Samstag, 12. Oktober, ab 16.00 Uhr, zum „Freundschaftskonzert“ im Festsaal im Amtsgebäude am Hietzinger Kai 1-3. Gemeinschaftlich mit dem Mandolinenorchester „Wanderlust 1919“ aus Deutschland (Leiter: Michael Grübler) bringen die heimischen Musikerinnen und Musiker einen bunten Melodienreigen zu Gehör. Eintritt: 12 Euro bzw. 10 Euro. Auskunft und Reservierung via E-Mail: maierhelga@aon.at.

Der 200. Geburtstag von der Tondichterin Clara Schumann (1819 – 1896) ist der Anlass für die „Soiree in Hietzing“ am Donnerstag, 17. Oktober, ab 19.30 Uhr, im Amtshaus Hietzing. Die meisterliche Pianistin Eugenie Russo interpretiert Klavier-Stücke von Clara Schumann, Robert Schumann sowie Johannes Brahms. Kultur-Profi Dieter Bock („Music Shop“ und Agentur) stellt „Biografische Notizen“ aus der Wiener Zeit der bedeutenden Tonsetzerin vor. Eintrittspreis: 16 Euro (Studierende, Schülerinnen und Schüler: 12 Euro). Konzert-Info und Karten-Bestellung per E-Mail: office@bocksmusicshop.at

Mit einem melodiösen Schmankerl warten die „Johann Strauss–Gesellschaft Wien“ sowie das „Klassische Operettenensemble Wien“ auf: Am Mittwoch, 30. Oktober, beginnt um 19.00 Uhr im Großen Festsaal im Amtsgebäude am Hietzinger Kai 1-3 ein Musik-Abend zu Ehren des Komponisten Oscar Straus (1870 – 1954). Dabei wird die selten gespielte Straus-Operette „Eine Ballnacht“ in einer „Szenischen Aufführung in kammermusikalischer Form“ dargeboten. Mitwirkende: Claudia Camie, Anja Markwart, Peter Widholz, Michael Wagner, Johannes Föttinger und Manfred Loydolt. Künstlerische Leitung: Margit Fussi. Eintritt: 23 Euro (Kasse: 18.00 Uhr). Auskünfte plus Reservierungen via E-Mail: m.porkristl@gmx.at.

Anfragen zu allen kulturellen Angeboten im Hietzinger Amtshaus beantwortet das Büro-Team der Bezirksvorstehung Hietzing unter der Telefonnummer 4000/13 115. Kontaktaufnahme via E-Mail: post@bv13.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0035 2019-10-08/09:30