OTS0105 5 II 0346 NLK0006 CI Mo, 09.Sep 2019
Innenpolitik / Niederösterreich / Pflanz-Werkstatt / Volksschule / Pöggstall

Mitbeteiligungsprojekt „Pflanz-Werkstatt“: Kinder begrünen neue Schulfreiräume und Spielplätze

LR Teschl-Hofmeister: Erfolgreiche Mitbeteiligungsprojekte in ganz NÖ

St. Pölten (OTS/NLK) - Gemeinsam mit den Kindern der Volksschule und der Neuen Mittelschule nahm Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister am heutigen Montag die Bepflanzung des neu entstehenden Schulfreiraums in Pöggstall vor: „Kindern brauchen Freiräume und Bewegung zur Entwicklung ihrer kognitiven und motorischen Fähigkeiten. An der frischen Luft sammeln sie zudem neue Energie. Der Schule war es daher ein wichtiges Anliegen, den Kindern mehr Bewegungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten sowie eine Freiluftklasse anbieten zu können. Ich freue mich, dass dieses Vorhaben Formen angenommen hat und das Projekt nun in die Endphase geht.“ Im Zuge der Förderinitiative „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ – eine Kooperation zwischen dem Land Niederösterreich, der NÖ Familienland GmbH und der Aktion „Natur im Garten“ – gehen in der aktuellen Förderperiode insgesamt 39 Pflanz-Werkstätten in ganz Niederösterreich über die Bühne.

Bei der dreistündigen Pflanz-Werkstatt der NÖ Familienland GmbH waren heute in Pöggstall die Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrerinnen und Lehrer aufgerufen, sich an dem Projekt aktiv zu beteiligen. Nach einer kurzen Einführung im Umgang mit Pflanzen und Werkzeug durch eine Mitarbeiterin des Projektteams Spielplatzbüro der NÖ Familienland GmbH und einem Landschaftsplaner der Aktion „Natur im Garten“ starteten alle Beteiligten mit dem Begrünen der Flächen: Es wurden Naschhecken mit Beerensträuchern, Blüten- und Duftsträucher gesetzt sowie Laubbäume gepflanzt. Landesrätin Teschl-Hofmeister legte vor Ort selbst Hand an und setzte gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen der Volks- und Neuen Mittelschule einen Baum ein. Bei der Realisierung des naturnahen Schulfreiraums wurde insbesondere auf die Einhaltung der „Natur im Garten“-Kernkriterien geachtet.

Teschl-Hofmeister begrüßt die Mitbeteiligung der künftigen Nutzerinnen und Nutzer und gratuliert dem Projektleiter und Direktor Gottfried Röster sowie der Bürgermeisterin Margit

Straßhofer: „Es ist schön zu sehen, mit welcher Begeisterung und welchem Engagement die Schülerinnen und Schüler hier helfen, diesen wunderschönen Freiraum zu finalisieren. Großer Dank gilt vor allem der Schule und der Gemeinde für diese großartige Zusammenarbeit.“

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0105 2019-09-09/11:56