OTS0131 5 WA 0753 PRN0011 Do, 01.Aug 2019
Wirtschaft und Finanzen / IT

Das Verkaufsvolumen von Suning.com erreichte im ersten Halbjahr 184.2 Milliarden RMB - ein Zuwachs von 21,8 Prozent

Nanjing, China (ots/PRNewswire) - Am Abend des 30. Juli hat Suning.com (002024.SZ) - Chinas führender Online-to-Offline- (O2O) Smart-Retailer im Besitz der Suning Holdings Group - einen Bericht über seine Ergebnisse im ersten Halbjahr 2019 herausgegeben. Dem Bericht zufolge erzielte das Unternehmen in der ersten Hälfte des Jahres 2019 ein Operating Income von 134,618 Milliarden RMB, gegenüber dem Vorjahreszeitraum eine Steigerung um 21,63 Prozent. Das Verkaufsvolumen an Omni-Channel-Waren lag bei 184,215 Milliarden RMB, gegenüber dem Vorjahreszeitraum eine Steigerung um 21,80 Prozent. Das den Anteilseignern zugerechnete Net Income belief sich auf 2,139 Milliarden RMB.

Suning.com baut weiter seine Fähigkeit aus, Kunden online wie offline zu gewinnen. Stand 30. Juni hatte die Zahl der registrierten Mitglieder der Suning.com-Einzelhandelsplattform 442 Millionen erreicht. Suning.com verfügte insgesamt über 7.503 selbstbetriebene und Franchise-Geschäfte sowie über 5.368 Geschäfte von Suning Xiaodian (Nachbarschaftsläden) und Diatiantian.

Der inländische Verbrauchermarkt zeigte in der ersten Jahreshälfte eine insgesamt flache Performance. Dem National Bureau of Statistics zufolge belief sich der nationale Gesamt-Einzelhandelsumsatz bei Konsumgütern des Zeitraums Januar bis Juni auf 19,5 Billionen RMB. Allerdings ging die Wachstumsrate gegenüber dem Vorjahreszeitraum um einen Prozentpunkt zurück. Die hierunter fallende Wachstumsrate bei den Online-Einzelhandelsumsätzen gab deutlich um 8,2 Prozent nach.

Trotz des weicheren Marktumfelds konnten Suning.com's Online- und Offline-Unternehmen ein relativ rasches Wachstum aufrechterhalten - getragen von der laufenden Umsetzung des Strategieplans, sein Einzelhandels-Layout für alle Szenarien und Kategorien auszubauen.

Stand Ende Juni verfügte das Unternehmen über 7.503 selbstbetriebene und Franchise-Geschäfte. Vor allem im Markt städtischer Gemeinschaften und im ländlichen Markt wachsen die Einzelhandels-Cloud-Franchise-Geschäfte von Suning Xiaodian und Suning.com rasch. Die Gesamtzahl der selbstbetriebenen Suning-Xiaodian- und Diatiantian-Geschäfte lag bei 5.368, die der Einzelhandels-Cloud-Franchise-Geschäfte von Suning.com bei 5.108. Diese formten ein umfassendes integriertes Online- und Offline-Konsum-Ökosystem in der inländischen Einzelhandelsbranche.

Was die Strukturierung der Lieferketten betrifft - mit dem Ziel, die Professionalisierung zu steigern und Abläufe zu verfeinern -, gab Suning.com Anfang des Jahres die Einrichtung fünf wichtiger Warenkategorien bekannt: der "Home Appliances Group" (Heimgeräte), der "Consumer Electronics Group" (Unterhaltungs- und Haushaltelektronik), der "FMCG Group" (schnelllebige Konsumgüter), der "Fashion Department Store Group" (Modekaufhäuser) sowie der "International Group". In der Zwischenzeit übernahm das Unternehmen die landesweit 37 Geschäfte von Wanda Department Store und sicherte sich eine 80-prozentige Beteiligung an Carrefour China. Dies wird seine Fähigkeiten bei der Weiterentwicklung seines Kaufhausgeschäfts und in seinen Abläufen bei schnelllebigen Konsumgütern rasch stärken.

Gleichzeitig hat Suning.com den Liefermodus für seine Direktbeschaffung im Ausland etabliert und verbessert. Es wurde berichtet, dass Suning International in den USA, Australien, Deutschland, Japan und anderen Ländern eine Zahl ausländischer Direkt-Lieferketten-Lager unterhält und das Unternehmen bis 2020 den Bau von "15 plus 15 Lagern" (15 im Ausland und 15 im Inland) abschließen will.

Suning.com hat seine Investitionen in Logistik, Finanzen, Technologie und den Ausbau anderer Kernkapazitäten in der ersten Jahreshälfte weiter verstärkt, um eine solide Basis für Wachstum im nächsten Jahrzehnt zu schaffen.

Was die Logistik-Infrastruktur anbelangt, belief sich die Gesamtfläche für Lager- und diesbezügliche unterstützende Einrichtungen für Suning Logistics und TTK Express Ende Juni 2019 auf über 10 Millionen Quadratmeter. Suning.com forcierte die Entwicklung seines Geschäfts mit frischen Lebensmitteln und investierte in 46 Frische-Kühlketten-Lager, die 218 Städte abdecken. Um die Logistik- und Kundendienstkapazität für die Märkte Kreis und Stadt weiter zu verbessern, hat Suning.com für Kunden dieser Märkte ein umfassendes Servicenetz geschaffen, das Vertriebs-, Montage-, Wartungs- und Expresslieferungsdienste integriert. Stand Ende Juni waren auf Kreisebene 950 Servicezentren eingerichtet worden.

Das Ergebnis im Geschäft mit Verbraucherfinanzierungen von Suning Finance lag in der ersten Jahreshälfte um über 100 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum, während das Geschäft mit Lieferkettenfinanzierungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum 41,3 Prozent Zuwachs verbuchte. Das Geschäft mit Offline-Mobilzahlungen hat sich rasch entwickelt; die Zahl der Transaktionen lag 231 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Während des Berichtszeitraums hat sich die Suning Bank weiter rasch entwickelt. Ende Juni 2019 lag das Gesamtvermögen der Suning Bank um 68,20 Prozent höher als am Jahresanfang.

Informationen zu Suning

Suning, gegründet 1990, ist eines der führenden Handelsunternehmen Chinas, mit jeweils zwei Publikumsgesellschaften in China und Japan. 2018 rangierte Suning Holdings auf Platz zwei der führenden 500 nichtstaatlichen Unternehmen in China - mit Jahreserlösen von 80,85 Milliarden USD (557,9 Milliarden RMB). Mit seinem Leitbild, "durch das Schaffen hervorragender Lebensqualität für alle Menschen branchenübergreifend das 'Ökosystem' anzuführen", hat Suning sein Kerngeschäft über acht vertikale Branchen gestärkt und erweitert: Suning.com, Logistik, Finanzdienstleistungen, Technologie, Immobilien, Sport, Medien und Unterhaltung sowie Investment. Suning.com wird auf der "Fortune Global 500"-Liste des Jahres 2019 geführt. Weitere Informationen finden Sie unter www.suningholdings.com.

Rückfragen & Kontakt:

Edd Ross
+44-207-973-4470
edd.ross@hkstrategies.com

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0131 2019-08-01/14:51