OTS0040 5 II 0188 NEK0001 Do, 01.Aug 2019
Arbeitsmarkt / Arbeitsmarktdaten / Bildung / NEOS / Loacker

NEOS zu Arbeitsmarktdaten: Fundament für stabilen Arbeitsmarkt jetzt legen

Gerald Loacker: „Aktive Arbeitsmarktpolitik und vor allem Fort- und Weiterbildungen sind die nachhaltigste Strategie."

Wien (OTS) - Mit Vorsicht reagiert NEOS-Sozialsprecher Gerald Loacker auf die aktuellen Zahlen zum Arbeitsmarkt: „Die gute Konjunktur und die solide Binnennachfrage stützen die positive Entwicklung der Arbeitslosigkeit, das ist erfreulich. Allerdings wird das nicht ewig so weitergehen. Denn die schwächelnde Weltwirtschaft wird kurz- bis mittelfristig auch in Österreich zu spüren sein. Umso wichtiger ist es, dass jetzt ein Fundament gelegt wird, das die Entwicklung am Arbeitsmarkt stabilisiert.“ Loacker fordert einen Fokus auf nachhaltige Arbeitsmarktpolitik, etwa bei der Fort- und Weiterbildung: „Wenn sich die Konjunktur abkühlt, werden schlecht ausgebildete Menschen die größten Probleme haben. Dem muss mit einem breiten Angeboten für Fort- und Erwachsenenbildung begegnet werden. NEOS haben hier ein durchdachtes Konzept, mit dem wir lebenslanges Lernen unterstützen können.“

Zugleich warnt Loacker vor undurchdachten Schnellschüssen, die im Wahlkampf mit Sicherheit aufkommen werden: „Ich appelliere an alle Fraktionen, verantwortungsvoll mit der Arbeitslosenthematik umzugehen. Dieses Thema eignet sich nicht für Populismus, die Menschen erwarten sich ehrliche Antworten!"

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0040 2019-08-01/10:05