OTS0025 5 CA 0215 EUN0002 Mi, 10.Jul 2019
Fernsehen / Kunst

Die Sozialreportagen "Hartz und herzlich" und "Armes Deutschland" überzeugen erneut bei RTL II (FOTO)

München (ots) -

- "Hartz und herzlich" mit 9,9 % MA (14-49 Jahre) und 15,9 % MA
und (14-29 Jahre)
- "Armes Deutschland" mit 11,5 % MA (14-49 Jahre) und 20,4 % MA
(14-29 Jahre)
- RTL II-Tagesmarktanteil von 7,2 %

Die RTL II-Sozialreportagen sorgen am Dienstagabend erneut für starke Quoten. In der Primetime überzeugt "Hartz und herzlich - Rückkehr in die Benz-Baracken von Mannheim" bis zu 1,51 Mio. Zuschauer gesamt und erzielt sehr gute 9,9 % MA in der werberelevanten Zielgruppe 14-49 Jahre. Bei den 14-29-Jährigen punktet das Format mit 15,9 % MA.

Im Anschluss erreicht "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern" starke 11,5 % MA in der Zielgruppe 14-49 Jahre und sehr gute 20,4 % MA beim jungen Publikum 14-29 Jahre. Bis zu 1,39 Mio. Zuschauer gesamt interessierten sich für den Alltag von Familienvater Bernd und dem frisch Verlobten Pärchen Sascha und Angelique.

Insgesamt erzielte RTL II gestern einen Tagesmarktanteil von 7,2 % (14-49 Jahre).

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 09.07.2019, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Rückfragen & Kontakt:

RTL II Programmkommunikation
Nora Fleckenstein
089 - 64185 0
kommunikation@rtl2.de
info.rtl2.de
blog.rtl2.de
facebook.com/rtl2.de

RTL II Bildredaktion
bildredaktion@rtl2.de

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0025 2019-07-10/09:25