OTS0053 5 CI 0230 VGT0001 Mo, 03.Jun 2019
Tiere / Bundesregierung / Agrar / Ausstellung / Termin

Einladung zu Schweine-Aktion in Wien: Vollspaltenboden-Fotoausstellung des Grauens

VGT präsentiert eine Serie ganz aktueller Bilder aus Schweinefabriken Österreichs mit Vollspaltenboden: geschwollene Gelenke, blutige Ohren, abgebissene Schwänze, Wunden

Wien (OTS) -

Wann: Dienstag 4. Juni 2019, ab 11 Uhr
Wo: Mariahilferstraße 70, 1070 Wien
Was: Eine begehbare Galerie mit Bildern von Schweinen auf Vollspaltenboden wird errichtet

Die Haltung von Schweinen auf Vollspaltenboden, d.h. einem harten Betonboden, der mit 1,8 cm breiten Spalten durchzogen ist, führt zu schweren Verletzungen und ständigen Schmerzen bei den Tieren. Stroh würde die Spalten verkleben und kann deshalb nicht eingesetzt werden. Dieser Horror findet sich in 60 % der Schweinefabriken Österreichs. Am 12. oder 13. Juni dürfte ein Initiativantrag vermutlich der Liste „JETZT“ im Parlament eingebracht werden, um diese Haltung in Österreich zu verbieten. Da weder die SPÖ noch die FPÖ mit einer Regierungsvereinbarung an die ÖVP gebunden ist, könnte die Abstimmung erfolgreich sein. Der VGT nimmt diesen parlamentarischen Vorstoß zum Anlass, die Öffentlichkeit darüber aufzuklären, was ein Vollspaltenboden ist und was er für die Schweine bedeutet. Da Bilder mehr als 1000 Worte sagen, wird deshalb eine Galerie mit aktuellen Fotos aus österreichischen Schweine-Vollspalten-Betrieben gezeigt.

Fotoausstellung des Grauens

Der VGT präsentiert eine Serie ganz aktueller Bilder aus Schweinefabriken Österreichs mit Vollspaltenboden - Horror pur.

Datum: 04.06.2019, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: Mariahilfer Straße 70, 1070 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

VGT - Verein gegen Tierfabriken
DDr. Martin Balluch
Kampagnenleitung
01 929 14 98
medien@vgt.at
http://vgt.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0053 2019-06-03/10:14