OTS0007 5 CA 0362 PRN0001 Mo, 03.Jun 2019
Bildung / Sport / Kunst / Human Interest

Football for Friendship stellt einen neuen Weltrekord auf: Die meisten Nationalitäten in einem Fußball-Training

Madrid (ots/PRNewswire) - Im Rahmen der Veranstaltungen der siebten Saison des internationalen Kindersozialprogramms "Football for Friendship" von Gazprom, an dem Teilnehmer aus 211 Ländern und Regionen teilnehmen, fand am 31. Mai in Madrid ein Fußballtraining mit den meisten Nationalitäten der Welt statt. Am Ende des Trainings erhielt Football for Friendship ein offizielles GUINNESS WORLD RECORDS® Zertifikat.

Miguel Puig, der Leiter der Jugendakademie des FC Barcelona, und Josep Gambau, Ex-Jugend-Coach von Barca, leiteten das Training, bei dem Vertreter von 57 Nationen gezählt wurden. Sie brachten den Jugendspielern vor dem Finale der Football for Friendship Weltmeisterschaft einige neue Tricks bei.

Dieser Weltrekord der ganz besonderen Art ist ein Meilenstein für das Football for Friendship-Programm, dessen Ziel es ist, die Werte der Gleichberechtigung aller Kulturen und Nationalitäten zu fördern. In nur 7 Jahren hat das Programm 5 Millionen Anhänger auf der ganzen Welt gewonnen und 6.000 Teilnehmer aus 211 Ländern vereint. Ich habe keinen Zweifel daran, dass es viele wunderbare Siege für das F4F-Projekt gibt", sagt der Leiter der Jugendakademie des FC Barcelona Miquel Puig.

Am Ende des Trainings nahm der Gazprom-Vorstandsvorsitzende Viktor Subkow die offizielle Urkunde über die Erlangung des Titels vom Vertreter von GUINNESS WORLD RECORDS® entgegen und gratulierte den jungen Teilnehmern von Football for Friendship zum neuen globalen Sieg.

Eines der wichtigsten Ereignisse des Programms ist die Football for Friendship Weltmeisterschaft. Traditionell nehmen internationale Freundschaftsteams mit Spielern im Alter von 12 Jahren verschiedener Nationalitäten und Geschlechter und auch mit Behinderungen und besonderen Bedürfnissen am Wettbewerb teil. Das Finale der Weltmeisterschaft findet am 1. Juni auf dem UEFA-Platz auf der Plaza Mayor statt.

Die Abschlussveranstaltungen der siebten Saison des internationalen Kindersozialprogramms "Football for Friendship" von Gazprom finden vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 in Madrid statt. Am 1. Juni besuchen die Teilnehmer des Programms die UEFA Champions League 2019 im Metropolitano Stadion.

Die offiziellen Internetquellen des Programms:



Fotos und Videomaterial für die Medien: http://media.footballforfriendship.com
Offizielles Facebook-Konto: https://www.facebook.com/FootballForFriendship/
Offizieller YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/user/FOOTBALL4FRIENDSHIP
Offizielle Wikipedia-Seite: https://en.wikipedia.org/wiki/Football_for_Friendship
Offizieller Twitter-Account: https://twitter.com/football4f
Offizielle Website: https://www.gazprom-football.com/en/home.htm

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/895983/Gazprom_Football_for_Friendship.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/837140/Gazprom_Football_for_Friendship_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Evgeniya Zagretskaya
Global_press@footballforfriendship.com
+7 (906) 088-66-77

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0007 2019-06-03/08:13