OTS0116 5 II 0514 DS90002 Do, 23.Mai 2019
SPÖ / Kärnten / EU-Wahl / Kaiser / 26.Mai

EU-Wahl SPÖ Kärnten: Gute Stimmung machen für ein gemeinsames Europa!

Kärnten gewinnt mit Europa!

Klagenfurt (OTS) - LH Kaiser und mehr als 160 FreundInnen erinnerten am Donnerstagmorgen, entlang der Klagenfurter Völkermarkterstraße, wie Kärnten mit der EU gewinnt und das am 26. Mai die politische Zukunft Europas entschieden wird.

Sympathisch und kreativ - das sind die Markenzeichen eines Wahlkampfes der SPÖ Kärnten. Keine Plakatflut und keine Parolen, stattdessen persönlicher Einsatz und Leidenschaft - einerlei ob Landeshauptmann, KandidatIn oder einfaches Mitglied! Zwischen 7 und 8 Uhr morgens präsentierten mehr als 160 FunktionärInnen und FreundInnen der SPÖ, ausgerüstet mit Plakaten und Schildern entlang der Völkermarkterstraße, wie Kärnten von Europa profitiert, wie Kärnten mit der Europäischen Union gewinnt.

„Seit dem EU-Beitritt erhielt das Land Kärnten 2 Milliarden Euro mehr an Fördermitteln, als an Mitgliedsbeiträgen gezahlt wurde. 2 Milliarden Euro, die in den Ausbau von Straßen und Radwegen, in die Sanierung von Brücken und Denkmäler, in den Natur-und Umweltschutz und in regionale Kooperationen und Projekte investiert wurden. Von der Koralmbahn über die Walderlebniswelt Klopein bis zum Panoramaweg Südalpen - all diese Projekte wären ohne Fördermittel der Europäischen Union nicht realisierbar“, stellt Landeshauptmann Peter Kaiser klar.

Aber die EU ist mehr als nur ein Fördertopf! Die Europäische Union bedeutet auch Rechtssicherheit und Reisefreiheit, Ausbildung und Wirtschaftskraft, Naturschutz und Arbeitsplätze und vor allem - Frieden!

„Ist deshalb alles in Ordnung in Brüssel? Nein es gibt viel zu tun, um Europa zur lebenswertesten Region dieses Planeten zu formen. Denn das ist unser Ziel“, erläutert LH Kaiser und weiter: „Wir wollen ein faires Europa: Gleiche Rechte, gleiche Pflichten – keine Ausnahmen. Unser Ziel ist es, die EU zu verbessern, sie bürgernäher und begreifbarer zu machen - deshalb appelliere ich auch dafür, am 26. Mai zur Europawahl zu gehen und SPÖ wählen!“

Gerade angesichts der aktuellen innenpolitischen Lage betont LH Peter Kaiser, nicht den Glauben an die Möglichkeiten demokratischer Mitbestimmung zu verlieren. Jetzt gelte es ein klares Zeichen zu setzen, welche Politik die Kärntnerinnen und Kärntner die nächsten 5 Jahre in Europa haben wollen. „Überlassen wir Europa nicht Rechtspopulisten und Nationalisten, die dann, anders als sie das den Menschen weis machen wollen, aus reiner Machtgier unser wertvolles Trinkwasser, Medien und anderes auf einem Tablett servieren und an russische Oligarchen verscherbeln wollen“, erinnert Kaiser an die „abgrundtiefe moralischer Verwahrlosung“, die in dem üblen Ibiza-Video durch die FPÖ-Spitze um HC Strache und Johann Gudenus überdeutlich zum Ausdruck gebracht wird. Derartige krude Vorstellungen und Werthaltungen dürften in Europa genau so wenig salonfähig werden, wie die Ausbeutung der arbeitenden Bevölkerung, Hetze und Fremdenhass: „Europa darf sinnbildlich gesprochen, nicht Ibiza werden!“

„Gestalten wir die Zukunft europäisch, gestalten wir sie gemeinsam! Denn es ist nicht egal, wer die EU politisch steuert, damit unser aller Traum vom friedlichen, gemeinschaftlichen Zusammenleben auch für unsere Kinder Wirklichkeit wird,“ so Kaiser.

Video: SPÖ Kärnten macht gute Stimmung für Europa!

Zur Ansicht:
https://vimeo.com/337966606

Zum Download:
https://vimeo.com/spoekaernten/download/337966606/d3fea91686

Zum Einbetten:
<iframe src="https://player.vimeo.com/video/337966606" width="640" height="480" frameborder="0" allow="autoplay; fullscreen" allowfullscreen></iframe>

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der SPÖ Kärnten
+43(0)463/577 88 DW 66 | Fax:+43(0)463-54 570
www.kaernten.spoe.at
presse-kaernten@spoe.at

SPÖ Landesorganisation Kärnten
Lidmanskygasse 15
9020 Klagenfurt a. W.

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0116 2019-05-23/12:14