OTS0189 5 II 0374 OJC0001 MI Do, 04.Apr 2019
Südtirol / Burgenland / Medien / Journalismus / Gatterer-Preis

Journalisten Club schreibt „Prof. Claus Gatterer-Preis 2019“ aus

Neue Partner sind das Land Burgenland und die Esterhazy Betriebe – Preisgeld mit 10.000 Euro festgesetzt – Vergabe 5. September 2019 im Schloss Esterhazy in Eisenstadt

Wien (OTS) - Der Österreichische Journalisten Club (ÖJC) schreibt hiermit den „Prof. Claus Gatterer-Preis 2019“ für besondere Leistungen im sozial engagierten Journalismus in Österreich und in Südtirol aus. Bewerben können sich österreichische und Südtiroler Journalistinnen und Journalisten. Das Preisgeld beträgt, so wie im Vorjahr, 10.000 Euro.

Der „Prof. Claus Gatterer-Preis“ wird seit 1984, dem Todesjahr des bekannten Journalisten Claus Gatterer, vom ÖJC vergeben und zählt zu den renommiertesten Journalisten-Preisen in Österreich und in Italien. Neue Vertragspartner sind das Land Burgenland und die Esterhazy-Betriebe. Die Vertragsparteien sind der Ansicht, dass Prof. Gatterer mit seinem Eintreten für gesellschaftliche Randgruppen und Minderheiten, sehr gut in die politischen Intentionen des Landes Burgenland und in das Engagement der Unternehmensgruppe Esterhazy passt.

Für den burgenländischen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil ist es „wichtig, dass sozial engagierter Journalismus, für den Prof. Claus Gatterer mit seinem Lebenswerk steht, Wertschätzung und Anerkennung findet“. Prof. Gatterer habe sich durch sein publizistisches Engagement für Minderheiten enorme Verdienste erworben.

Esterhazy-Betriebe – Unternehmenssprecher Karl Wessely freut sich über die Zusammenarbeit mit dem ÖJC, da der Österreichische Journalisten Club seit Jahrzehnten auch mit der Verleihung seiner Journalistenpreise die Demokratie und den freien Journalismus fördert.

Für ÖJC-Präsident Fred Turnheim ist das Burgenland das Bundesland in Österreich in dem die Frage der Minderheiten und gesellschaftlicher Randgruppen seit Jahrzehnten vorbildlich gelöst wurden. „Wir haben mit unseren neuen Partnern genau die Richtigen gefunden, mit denen der Prof. Claus Gatterer-Preis weiterentwickelt werden kann und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Claus Gatterer wäre heuer 95 Jahre alt geworden und ist vor 35 Jahren gestorben.

Die Ausschreibung des Preises und das Onlinetool zur Einreichung finden Sie auf der Website des ÖJC unter der Adresse http://tinyurl.com/y63wjbaw.

Die Preisvergabe findet am 5. September 2019 im Schloss Esterhazy in Eisenstadt im Beisein des burgenländischen Landeshauptmanns statt.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Journalisten Club
Margarete Turnheim
Generalsekretariat
+43 1 98 28 555-0
office@oejc.at
www.oejc.at

Landesmedienservice Burgenland
Christian Bleich
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2093
Mobil: 0664/6124716
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at

Barbara Wagner-Gmeiner
Esterhazy Betriebe GmbH
Esterhazyplatz 5
A-7000 Eisenstadt
Tel+43 (0) 2682 63004-410
b.wagner-gmeiner@esterhazy.at
www.esterhazy.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0189 2019-04-04/14:05