OTS0076 5 CI 0216 UPV0001 XI Do, 24.Jän 2019
Universität / Forschung / Wissenschaft / Tirol / Hochschulwesen

Matthias Bank wird neuer Vorstand des Innsbrucker Professorenverbandes

Ehrung für scheidenden Vorstand Wolfgang Zach – UPV gratuliert ehemaligem und neuem Vorsitzenden

Wien (OTS) - Anlässlich der Feier zum 50-jährigen Bestehen des Verbands der Innsbrucker Professorinnen und Professoren (UPVI) wurde Matthias Bank am 18. Jänner zum neuen Vorsitzenden des Verbandes gewählt. Der Finanzwissenschafter und Dekan der Fakultät für Betriebswirtshaft der Universität Innsbruck folgt damit Wolfgang Zach, der den Innsbrucker Lokalverband zwei Jahrzehnte lang geleitet hat. Wolfgang Zach, emeritierter Professor der Universität Innsbruck, erhielt im Rahmen der Feierlichkeiten für seine Verdienste das Österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst I. Klasse verliehen.

Der Vorsitzende des österreichischen Dachverbandes der Professorinnen und Professoren (UPV), Bernhard Keppler gratulierte dem scheidenden UPVI-Vorstand und ehemaligen UPV-Vorsitzenden Wolfgang Zach: „Die Universität Innsbruck ist als eine der ältesten und größten Universitäten Österreichs ein zentraler Bestandteil unserer Universitätslandschaft und ein wichtiger Akteur in unserem gemeinsamen Anliegen, Universitätspolitik mitzugestalten. Ich gratuliere Wolfgang Zach zu der verdienten Auszeichnung und bedanke mich für seinen langjährigen, unermüdlichen Einsatz für den Verband.“

Zudem beglückwünschte Bernhard Keppler den UPVI-Vorsitzenden Matthias Bank zu seinem neuen Amt: „Der UPV freut sich auf eine ungebrochene Fortsetzung der fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Innsbrucker Lokalverband.“

Rückfragen & Kontakt:

UPV - Österreichischer UniversitätsprofessorInnenverband
Währinger Straße 42, A-1090 Wien
Tel.: 0043-1-4277 52 604
Fax: 0043-1-4277 52 680
E-Mail: bernhard.keppler@univie.ac.at
www.upv.ac.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0076 2019-01-24/10:49