OTS0211 5 WA 0303 PRN0011 Do, 13.Dez 2018
Wirtschaft und Finanzen / Software / Banken / IT

Das chinesische IoT-Technologieunternehmen Sunmi präsentiert auf dem Alipay Open Day eine umfassende Palette von Gesichtserkennungs-Zahlungslösungen

Shanghai (ots/PRNewswire) - Am 13. Dezember 2018 führte Sunmi Technology sein Sortiment an Alipay-fähigen Gesichtserkennungsprodukten ein. Mit einer umfassenden Gesichtserkennung-Zahlungslösungsmatrix profitieren die teilnehmenden Händler von effizienten, bequemen und intelligenten Zahlungsabwicklungserfahrungen. Die neue Serie umfasst die Produkte SUNMI K1, H1, T2, T2 LITE, D2 und D1. Die breite Palette der in die Produktlinie integrierten Funktionalitäten soll Händlern helfen, die Produktivität zu steigern. Die für die Zahlungsabwicklung aufgewendete Zeit wird eliminiert, was Mitarbeiter ermöglicht, diese Zeit für Upsell-Möglichkeiten zu nutzen und den Käufern einen besseren Kundenservice zu bieten.

Im Jahr 2018 begann die Nutzung der Gesichtserkennungstechnologie. Sunmi's komplette Palette an Gesichtserkennungs-Zahlungsprodukten bietet Händlern Lösungen für einen interaktiveren Verkaufsprozess. Es ermöglicht dem Käufer, den gesamten Zahlungsprozess allein abzuschließen, einschließlich des Wiegens des Gekauften und des Durchziehens der Karte oder des Telefons, sowie Zahlungs- und Marketingdienstleistungen für verschiedene Point-of-Sale-Szenarien, sei es im Einzelhandel, in Supermärkten, Einkaufszentren, Restaurants, Hotels, Parkhäusern oder Behörden.

Die Partnerschaft zwischen Sunmi und Alipay spiegelt die gemeinsame Markenpositionierung und das Konzept wider. Der Anbieter von Kreditgenehmigungs- und Verarbeitungssystemen für die Tourismusbranche, das Fliggy Future Hotel, um ein Beispiel zu nennen, stärkt die Hotellerie mit Internetinnovationen und bietet den Verbrauchern ein neues und einzigartiges Erlebnis. Basierend auf dem Konzept bietet die Sunmi H1-Lösung Reisenden einen beispiellosen Komfort beim Ein- und Auschecken in den teilnehmenden Hotels.

Sunmi Technology, ein Technologieunternehmen für das Internet der Dinge, das sich der Förderung von Innovationen in der globalen Smart Commercial Hardware-Industrie verschrieben hat, setzt sich zum Ziel, den Nutzern ein besseres Benutzererlebnis mit fortschrittlichen Technologien und Einblicken in die tatsächlichen Bedürfnisse von Händlern zu bieten. Das Unternehmen hat Partnerschaften mit Alibaba's Hema Fresh Store, Watson's, Carrefour und Starbucks sowie mit anderen führenden chinesischen und multinationalen Einzelhändlern und Lebensmittelketten geschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

Bin zhang
+86 13816246245

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0211 2018-12-13/14:01