OTS0203 5 WA 0409 PRN0007 Fr, 30.Nov 2018
Wirtschaft und Finanzen / Online / IT

Rozetka und EVO verbünden sich zum ukrainischen E-Commerce-Champion

Kiew, Ukraine (ots/PRNewswire) -

Rozetka, der führende Online-Einzelhändler in der Ukraine, und EVO, das Internetunternehmen hinter dem landesweit größten Marktplatz Prom.ua, haben fusioniert und sich an die Spitze des schnell wachsenden E-Commerce-Segments im ukrainischen Einzelhandel gesetzt. Die kombinierte Rozetka-EVO-Plattform zählt zwei Milliarden Website-Aufrufe und wickelt jedes Jahr 30 Millionen E-Commerce-Transaktionen ab, die vier geografische Regionen umspannen. Rozetka und Prom rangieren ununterbrochen unter den 10 meistfrequentierten Websites in der Ukraine und erreichen über 40 % der ukrainischen Internetnutzer. Das ukrainische E-Commerce-Segment hat in den zurückliegenden drei Jahren eine kumulierte jährliche Wachstumsrate von 26 % erzielt (ausgedrückt in Dollar). Dieser Wachstumstrend soll anhalten, wobei der Online-Handel 2018 ca. 7 % des gesamten Einzelhandelsvolumens ausmacht (zum Vergleich: in gesättigten Märkten liegt der Anteil bei 15-20 %). Mit dieser Fusion kann die kombinierte Plattform ihr Produktangebot erweitern und zügig innovative Produkte und Dienstleistungen einführen. Lokalen KMU wird ein überragender Internet-Marktplatz geboten, wo sie ihre Güter und Dienstleistungen an ein landesweites Publikum verkaufen können.

"Durch diese Fusion entstehen Synergien in den Bereichen Logistik, IT und Infrastruktur. Sie ermöglicht die Kooperation mit zehntausenden Unternehmern und stellt sicher, dass wir unseren Spitzenplatz unter den Plattformen bei den ukrainischen Konsumenten verteidigen. Der Online-Handel ist ein wichtiger Wachstumsmotor für Rozetka, und die Fusion mit EVO ermöglicht die zügige Expansion dieses Vertriebswegs. Die Verbraucher in der Ukraine sind die klaren Sieger dieser Fusion. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden in den kommenden Jahren bestmöglich zu betreuen", kommentierte Vladyslav Chechotkin, Mitgründer und Chief Executive Officer von Rozetka.

"Wir entwickeln seit über zehn Jahren Produkte und Dienstleistungen, mit denen Unternehmer auf einfache Weise die Vorteile des Internet für die Lancierung und Entwicklung ihres Geschäfts nutzen können. Und Käufer können sich über eine große Produktauswahl zu günstigen Preisen freuen. Mit dieser Fusion wollen wir ein vollwertiges Ökosystem aus Online- und Offline-Services rund um den Verbraucher errichten, das noch größere Vorteile bietet", sagte Mykola Paliienko, Mitgründer und Chief Executive Officer von EVO.

"Wir freuen uns über den Abschluss dieser richtungsweisenden Fusion in der Ukraine. Unser Team hat eng mit den Gründern von Rozetka zusammengearbeitet und wichtige strategische Projekte unterstützt, beispielsweise den Erwerb eines hochmodernen Lagers mit einer Fläche von 50.000 Quadratmetern, ein umfangreiches Automatisierungsprojekt und jetzt diese bislang einmalige Fusion. Wir sind stolz darauf, beim wirtschaftlichen Wandel in der Ukraine ganz vorne mitzuspielen und in der Region neue Champions hervorzubringen", sagte Lenna Koszarny, Gründungsgesellschafterin und CEO von Horizon Capital.

Rückfragen & Kontakt:

Tetyana Bega
tbega@horizoncapital.com.ua
+380-44-490-5580

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0203 2018-11-30/15:35