OTS0015 5 CI 0233 BIM0001 Di, 27.Nov 2018
Architektur / Schule / Bildung / Oberösterreich / Immobilien

HAK I und HAK II in Wels fertig saniert und erweitert

Anstelle der alten Turnhalle im Hof wurde ein viergeschoßiger, rund 3.300 Quadratmeter großer Neubau errichtet. Hier verteilen sich jetzt insgesamt 18 Stammklassen, vier betriebswirtschaftliche Zentren, ein Präsentations- und ein Projektraum sowie Lernzonen, die den beiden Schulen jeweils konkret zugeordnet sind
Wolfgang Gleissner, Geschäftsführer der Bundesimmobiliengesellschaft

Wien/Wels (OTS) - Die beiden Handelsakademien in der Welser Stelzhamerstraße sind nach rund zwei Jahren Bauzeit fertig saniert und erweitert. Die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) als Bauherr und Eigentümer investierte im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung rund 8,7 Millionen Euro in einen Zubau und die Modernisierung des Bestandes.

"Anstelle der alten Turnhalle im Hof wurde ein viergeschoßiger, rund 3.300 Quadratmeter großer Neubau errichtet. Hier verteilen sich jetzt insgesamt 18 Stammklassen, vier betriebswirtschaftliche Zentren, ein Präsentations- und ein Projektraum sowie Lernzonen, die den beiden Schulen jeweils konkret zugeordnet sind", sagt BIG Geschäftsführer Wolfgang Gleissner. Gemeinsam nutzen sie einen 400 Personen fassenden Mehrzwecksaal.

Im rund 8.300 Quadratmeter umfassenden Bestandsgebäude wurden einige Räume umgruppiert und adaptiert. Aufgrund neuer Brandschutzportale, der Brandmeldeanlage sowie einer Flucht- und Orientierungsbeleuchtung und einer zusätzlichen Fluchtstiege ist die Schule brandschutztechnisch auf dem neuesten Stand.

Die Pläne für die Sanierung und Erweiterung der Bundesschule stammen von Gärtner Neururer Architekten aus Vöcklabruck.

Zusätzlich zum Sanierungs- und Erweiterungsprojekt wurden die Heizung und die Fassade eines Traktes aus dem Jahr 1965 saniert. Die Fassade wurde neu gedämmt und die Fenster getauscht. Die Kosten in der Höhe von rund 1,7 Mio. Euro wurden gemeinsam von BIG und Landesschulrat für Oberösterreich getragen.

Fotodownload: https://www.big.at/news-presse/downloads/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ernst Eichinger, MBA, MRICS
Pressesprecher BIG Konzern
T +43 5 0244 - 1350
E ernst.eichinger(at)big.at, www.big.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0015 2018-11-27/08:38