OTS0159 5 CI 0329 AKN0001 WI Fr, 23.Nov 2018
Termin / Veranstaltung / Bildung / Jugend / Arbeiterkammer

Große AK-Berufsinfomesse „Zukunft | Arbeit | Leben“ in Bad Vöslau

AK-Präsident Wieser: „Wir lassen Jugendliche bei Berufswahl nicht allein.“ Mehr als 70 Aussteller informieren über Berufe und Bildungswege nach der Pflichtschule.

St. Pölten (OTS) - Berufe praktisch ausprobieren und sich über weiterführende Schulen informieren – das können PflichtschülerInnen in der Thermenhalle Bad Vöslau bei der großen AK-Berufsinfomesse „Zukunft | Arbeit | Leben“ mit über 70 Ausstellern. Heuer sind neben der Gewerkschaftsjugend, den Fachgewerkschaften, dem AMS NÖ, der AUVA, dem bfi NÖ, der NÖGKK oder dem Bundesheer rund 30 Schulen und mehr als 20 Unternehmen aus der Region vertreten, die Lehrlinge ausbilden. „Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften ist enorm. Es ist daher besonders wichtig, dass die persönlichen Stärken und Talente der Kinder und Jugendlichen zu den richtigen Ausbildungen führen. Wir lassen sie dabei nicht alleine und bringen ihnen mit der Messe die Vielfalt an Lehrberufen und Schulen näher“, sagte AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser heute beim Besuch der Messe. 

Zwtl.: Messetage für Schulen und öffentlicher Infotag für Eltern und Schülerinnen 

Seit Mittwoch finden in der Thermenhalle Bad Vöslau schon die Messetage für rund 120 angemeldete Schulklassen mit 2.800 Jugendlichen statt. Am Samstag, den 24. November, öffnet die Messe ihre Tore auch für Eltern, damit sich diese gemeinsam mit ihren Kindern informieren können. „Ich lade alle Eltern ein, mit ihren Kindern am Samstag zum öffentlichen Infotag zu kommen und sich von dem umfassenden Messe-Angebot zu überzeugen“, so AK-Präsident Wieser. Zum öffentlichen Infotag werden nochmals mehr als 1.100 BesucherInnen erwartet.  

Zwtl.: Messe erreicht jährlich knapp 10.000 SchülerInnen 

Die „Zukunft | Arbeit | Leben“ ist eine der größten Messen dieser Art in Niederösterreich. Sie findet im September in St. Pölten und im November in Bad Vöslau statt. Mit der Messe werden jährlich insgesamt knapp 10.000 SchülerInnen, rund zwei Drittel der PflichtschulabgängerInnen eines Jahrgangs, erreicht.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jugoslav Krminac, MAS
AK Niederösterreich, Kommunikation und Mitgliederservice
Tel.: 05 7171 21913

jugoslav.krminac@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at
AK-Platz 1, 3100 St. Pölten
FB http://facebook.com/ak.niederoesterreich

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0159 2018-11-23/13:20