OTS0064 5 CI 0177 NRK0003 Fr, 12.Aug 2016
Kommunales / Wien / Baustellen / MA28

18. Bezirk: Fahrbahnsanierungsarbeiten am äußeren Währinger Gürtel

Wien (OTS) - Nach Gleisbauarbeiten durch die Wiener Linien wird die betroffene Fahrbahn am äußeren Währinger Gürtel zwischen Marsanogasse und Anastasius-Grün-Gasse im 18. Bezirk von der MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau wiederinstandgesetzt. Weiters werden schadhafte Betonfelder in diesem Bereich im Rahmen des alljährlichen Instandsetzungsprogrammes erneuert. Am Dienstag, dem 16. August 2016, starten die erforderlichen Arbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Die Bauarbeiten finden tagsüber bei Freihaltung von zwei Fahrstreifen statt; nachts wird zwischen 20 Uhr und 5 Uhr Früh bei Freihaltung von einem Fahrstreifen gearbeitet. Der FußgängerInnen-und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Örtlichkeit der Baustelle: 18., Äußerer Währinger Gürtel von Marsanogasse bis Anastasius-Grün-Gasse

  • Baubeginn: 16. August 2016
  • Geplantes Bauende: 4. September 2016

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig/hol

Rückfragen & Kontakt:

Baustellenmanagement der Stadt Wien
Dipl.-Ing. Peter Lenz
Telefon: 01 4000-82687
peter.lenz@wien.gv.at

Silvia Aigner
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49926
Mobil: 0676 8118 49926
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0064 2016-08-12/12:00