OTS0173 5 II 0205 VPK0001 Di, 17.Mai 2016
ÖVP / Wissenschaft / Forschung / Tockner / Töchterle

Karlheinz Töchterle gratuliert neuem FWF-Präsidenten Klement Tockner und seinem Team

Karlheinz Töchterle gratuliert neuem FWF-Präsidenten Klement Tockner und seinem Team

Wien, 17. Mai 2016 (ÖVP-PK) ÖVP-Wissenschaftssprecher Karlheinz Töchterle gratuliert Klement Tockner: Der Biologe wurde heute vom Aufsichtsrat zum neuen FWF-Präsidenten gewählt – "aus einem Dreiervorschlag mit sehr versierten Wissenschaftlern", wie Töchterle betont. "Mit Klement Tockner übernimmt ein anerkannter Wissenschaftler mit internationaler Erfahrung den für die Förderung der Grundlagenforschung in Österreich zentralen Fonds", so Töchterle. Ebenso gratuliert der ÖVP-Wissenschaftssprecher den drei Vizepräsidenten Ellen L. Zechner von der Universität Graz, Gregor Weihs von der Universität Innsbruck und Gerlinde Mautner von der Wirtschaftsuniversität Wien. Seinen Dank spricht Töchterle Christine Mannhalter aus, die in den vergangenen Monaten den FWF
als interimistische Präsidentin geführt hat. ****

Der gebürtige Steirer Klement Tockner war zuletzt Direktor des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei sowie Professor an der Freien Universität Berlin. Neben seiner wissenschaftlichen Exzellenz bringe Tockner auch das Bewusstsein für die "Zugänglichkeit" und Vermittlung der Wissenschaft mit, verweist Töchterle auf Tockners Engagement im Rahmen der Initiative "Hire a scientist" an der ETH Zürich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs,
01/40110/4436, http://www.oevpklub.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0173 2016-05-17/18:37