OTS0224 5 KI 0585 NRF0009 Mi, 27.Jän 2016
Fernsehen / Medien / Vorarlberg / ORF

Närrisch durch die Fasnat mit dem ORF Vorarlberg

Vom „Gumpiga Donnschtig“ bis zum Kehraus am Faschingsdienstag: ORF Radio Vorarlberg, „Vorarlberg heute“ und vorarlberg.ORF.at treiben’s bunt

Wien (OTS) - Wenn am Fasnatwochenende die fünfte Jahreszeit ihren Höhepunkt erreicht, ist der ORF Vorarlberg ganz vorne mit dabei: Vom „Gumpiga Donnschtig“ und „Ruaßiga Fritig“ über die zwei ausgelassensten Umzugstage am Wochenende und den Rosenmontag bis hin zum Kehraus am Faschingsdienstag wird kein Tag ausgelassen. Die Teams von ORF Radio Vorarlberg, „Vorarlberg heute“ und vorarlberg.ORF.at sind mittendrin, um die verrücktesten Bilder und schrägsten Eindrücke von unzähligen Partys, Bällen, Kränzle und natürlich Umzügen aus dem ganzen Land einzufangen. Aber es heißt nicht nur ausschwärmen für das ORF-Vorarlberg-Team: Das ORF-Landesfunkhaus selbst wird am Rosenmontag zum Party-Treffpunkt für große und kleine Mäschgerle.

ORF Radio Vorarlberg: Fasnatreporter Philipp Wüstner unterwegs

Radio-Fasnatreporter Philipp Wüstner wird seine Ausdauer unter Beweis stellen: Vom „Gumpiga Donnschtig (Donnerstag, 4. Februar) bis zum Kehraus am Dienstag, dem 9. Februar, ist er überall dort zu finden, wo die fröhlichen Mäschgerle feiern. Sechs Tage berichtet er von den größten und lustigsten Fasnatveranstaltungen des Landes und erzählt vom närrischen, bunten und vergnügten Treiben im ganzen Land – vom Bratenstehlen in Hard am „Gumpiga Donnschtig“, vom Musikball der Trachtenkapelle in Fontanella am Freitag und von den Umzügen in Doren am Samstag und in Bludenz am Sonntag. Am Rosenmontag mischt sich Philipp Wüstner unter die fröhlich Feiernden beim ORF-Landesfunkhaus und beim Skiball in Kennelbach und begibt sich auf die Fasnatzielgerade am Kehraus-Dienstag bei der Fasnatvergrabung in Lustenau.

Die beste Musik für die „fünfte Jahreszeit“

Begleitet wird der Fasnatmarathon natürlich vom richtigen Sound bei ORF Radio Vorarlberg: Die 1970er, die 1980er und die schönsten Songs bis heute liefern den perfekten Mix für Feste, Bälle, Partys und gute Laune.
Am Rosenmontag begleiten Christian Suter und Nicole Benvenuti von 18.00 bis 24.00 Uhr durch die „Radio Vorarlberg Fasnatparty“. Tags darauf, am Faschingsdienstag, heißt es abends noch einmal richtig närrisch Gas geben mit dem „Radio Vorarlberg Kehraus“ von 18.00 bis 24.00 Uhr mit Patricia Lipburger und Rüdiger Wenk.

Die coolsten Fasnatbilder bei „Vorarlberg heute“

Natürlich sind auch die Kamerateams von ORF Vorarlberg unterwegs, um für „Vorarlberg heute“ jeden Tag um 19.00 Uhr die witzigsten, heitersten und ausgefallensten Bilder einzufangen. Ob Rosenmontagsparty vor dem ORF-Landesfunkhaus in Dornbirn, Politiker-Fasnatgaudi beim Bregenzer Landhaus, Rosenmontagsball im Cineplexx-Kino oder die beeindruckendsten Umzüge von Feldkirch und Bregenz bis zum Frastanzer „Schaaner-Ried-Fahren“-Nachtumzug – „Vorarlberg heute“ ist immer mit dabei.

Fasnattreiben beim ORF-Landesfunkhaus: Open House!

Am Rosenmontag übernehmen die Faschingszünfte im ORF-Landesfunkhaus das Zepter: Der von den Narren „abgesetzte“ ORF-Landesdirektor Markus Klement begrüßt dann ab 10.00 Uhr die Mäschgerle aus dem ganzen Land am Rundfunkplatz. Alle sind herzlich willkommen mitzufeiern, wenn Guggamusikgruppen, Funkenzunftdelegationen und Schalmeien aus dem ganzen Land aufspielen: Für Jause, Getränke, ausgelassene Stimmung und – selbstverständlich – die beste Musik ist gesorgt.

Mäschgerle-Contest auf vorarlberg.ORF.at

Unter allen, die bei der Rosenmontagsparty im ORF-Landesfunkhaus mitfeiern, wird auf vorarlberg.ORF.at das schönste Mäschgerle gekürt:
Ab Mittag können alle online abstimmen, wer sich die kreativste, ausgefallenste, coolste Verkleidung ausgedacht hat. Außerdem darf die Gewinnerin oder der Gewinner abends bei „Vorarlberg heute“ das ganze Land mit einem närrischen „Grüß Gott in Vorarlberg“ begrüßen.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

Julia Zangerl
ORF Vorarlberg
julia.zangerl@orf.at
+43 5572 301 – DW 22558

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0224 2016-01-27/15:59