OTS0155 5 II 0274 NPA0001 Mo, 16.Mär 2015
Nationalrat / Besuch / Delegation / Liechtenstein / Kopf / Frick

Liechtensteinische Landtagsdelegation besucht das Hohe Haus

Gespräch zwischen Nachbarn über bilaterale, regionale und europäische Themen

Wien (PK) - "Zwischen Österreich und Liechtenstein bestehen vielfache Beziehungen und eine sehr gute Zusammenarbeit in Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, Justiz und Sport" - in dieser gemeinsamen Beurteilung stimmten der Landtagspräsident von Liechtenstein, Albert Frick und der Zweite Präsident des Nationalrates, Karlheinz Kopf, bei ihrer heutigen Unterredung im Parlament überein. Landtagspräsident Frick besuchte das Hohe Haus an der Spitze einer Delegation der Außenpolitischen Kommission des Liechtensteinischen Parlaments und erörterte mit dem aus Vorarlberg stammenden Präsidenten Kopf bilaterale, europäische und regionale Themen, insbesondere auch Verkehrsfragen im Grenzgebiet Liechtensteins und Vorarlbergs.

Albert Frick berichtete von aktuellen wirtschaftspolitischen Herausforderungen des EWR-Mitglieds Liechtenstein, das den Schweizer Franken als Währung hat und sein BIP keineswegs nur in der Finanzwirtschaft, sondern zu 40% in der Industrie erwirtschaftet. Karlheinz Kopf brachte seine Freude über den Abschluss des Internationalen Steuerabkommens zum Ausdruck, das die finanzielle Transparenz verbessert habe und gut funktioniere. Den Wunsch der Liechtensteinischen Gäste, eine gemeinsame ParlamentarierInnen-Freundschaftsgruppe zwischen den beiden Parlamenten einzurichten, nahm Kopf positiv auf und sagte Albert Frick zu, sich dafür einzusetzen.

Weitere Themen des Gesprächs waren die Debatte über mehr direkte Demokratie in Österreich, die aktuellen Probleme in der Eurozone, sowie die Notwendigkeit, die Altersversorgung finanziell zu sichern und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft zu erhalten. (Schluss) fru

HINWEIS: Fotos von diesem Besuch finden Sie im Fotoalbum auf www.parlament.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pk@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0155 2015-03-16/13:57