OTS0017 5 CI 0188 NRK0002 Mo, 16.Mär 2015
Kommunales / Wien / Kinder / Kindergarten

Rapid Spieler Christopher Dibon besuchte Kindergartenkinder

Bewegung in den Wiener Kindergärten wichtiger Teil des Alltags

Wien (OTS) - Vor kurzem durften sich die Kinder, Pädagoginnen und Assistentinnen im Kindergarten in der Favoritenstraße über einen ganz besonderen Gast freuen: Christopher Dibon, Spieler bei Rapid Wien, stattete dem Kindergarten einen Kurzbesuch ab, um mit allen Fußball zu spielen. Auch der Bewegungsraum wurde gemeinsam genutzt.

Der Kindergarten der Stadt Wien in der Favoritenstraße 18 im 4. Bezirk bietet Raum für vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und Bewegungserfahrungen. Die Kinder und Pädagoginnen nutzen regelmäßig einen zur Verfügung stehenden Bewegungsraum, Bewegung findet aber auch an allen zur Verfügung stehenden Bereichen wie beispielsweisen dem Gangbereich statt. Das Einnehmen verschiedener Sitzhaltungen und Bewegen am Boden entspricht dem kindlichen Bewegungsdrang. Spielen in Bewegung gestaltet das Alltagsbild im Kindergarten.

Ebenso wird Kindern bei jeder zumutbaren Witterung der Aufenthalt im Freien ermöglicht. "Die Pädagoginnen und Assistentinnen besuchen gemeinsam mit den Kindern regelmäßig umliegende Parks, aber auch Ausflüge auf die Donauinsel stehen auf dem Programm", so die Leiterin des Kindergartens Andrea Steiner.

Pressebilder demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0017 2015-03-16/08:57