OTS0109 5 KI 0296 NRF0004 Fr, 05.Dez 2014
Fernsehen / ORF / Medien / Arielle, die Meerjungfrau

Deutsche Free-TV-Premiere für Disneys Meisterwerk "Arielle, die Meerjungfrau"

Am 8. Dezember in ORF eins

Wien (OTS) - Ein Jahr lang belegte es Platz eins der amerikanischen Kaufkassettencharts, lockte allein in Deutschland 3,5 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer in die Kinosäle und ist zweifach Oscar-und Golden-Globe-gekrönt: "Die kleine Meerjungfrau" ist nicht nur eines der schönsten Märchen des Geschichten-Zauberers Hans Christian Andersen - mit der Zeichentrickfassung gelang den Disney-Studios ein echter Kinoklassiker, der rund um die Welt große Erfolge feierte. Nun öffnet Disney auch in den heimischen Wohnzimmern seine Schatzkiste und lässt "Arielle, die Meerjungfrau" am Montag, dem 8. Dezember 2014, um 11.25 Uhr in ORF eins - in der Originalversion von 1989 und erstmals im deutschen Free-TV - in die Tiefen des Ozeans eintauchen. 2006 erschien übrigens eine stark restaurierte Neuauflage; zudem gibt es nicht nur bereits zwei Fortsetzungen in Spielfilmlänge, sondern auch eine Serie.

Mehr zum Inhalt

Arielle ist die jüngste Tochter Tritons, des mächtigen Unterwasserkönigs, und träumt seit jeher davon, endlich ein Mensch zu sein. Mit ihrem Fisch-Freund Fabius macht sich die kleine Meerjungfrau regelmäßig auf Abenteuerreise an die Meeresoberfläche, um dort Schätze von den Menschen zu entdecken. Als sie eines Tages das Leben des menschlichen Prinzen Eric rettet, ist es vollends um sie geschehen. Um endlich ein Mensch zu werden, schenkt sie der Unterwasser-Hexe Ursula ihr Vertrauen, die ihr ein Leben als Mensch verspricht, wenn sie im Gegenzug Arielles wunderschöne Stimme bekommt. Drei Tage hat die rothaarige Meerjungfrau von da an Zeit, um einen Kuss von dem schönen Menschenknaben zu bekommen und ein Mensch zu bleiben. Doch als sich die beiden tatsächlich ineinander verlieben, schmiedet die böse Hexe einen finsteren Plan.

Rücksprachehinweis:
ORF-Pressestelle
Vanessa Klein
(01) 87878 - DW 14123
http://presse.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0109 2014-12-05/11:14