OTS0146 5 II 0135 GOK0001 Do, 06.Nov 2014
Medien / ORF III Kultur und Information / Peter Schöber / Verdienstmedaille

ORF-III-Geschäftsführer Peter Schöber mit goldener Verdienstmedaille der Republik ausgezeichnet

Bundespräsident Fischer verlieh Lebensrettungsmedaille

Wien (OTS) - Für seinen selbstlosen Einsatz zur Rettung eines Menschenlebens wurde gestern, am Mittwoch, dem 5. November 2014, ORF-III-Geschäftsführer Peter Schöber von Bundespräsident Heinz Fischer die goldene Verdienstmedaille der Republik Österreich verliehen. Schöber hatte am 14. Jänner dieses Jahres unter Lebensgefahr am Gleiskörper des Salzburger Hauptbahnhofs einen lebensmüden jungen Mann in letzter Sekunde vor einem herannahenden Railjet von den Schienen gezogen. Die "Goldene Medaille am roten Bande für Verdienste um die Republik Österreich" (Lebensrettungsmedaille) ist eine der höchsten Auszeichnungen der Republik und wird ausschließlich für Lebensrettungen unter Gefahr für das eigene Leben vergeben. Sektionschef Dr. Franz Einzinger (BM für Inneres) übergab die Medaille im Namen von Bundespräsident Fischer.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0146 2014-11-06/12:25