OTS0035 5 CI 0320 PFH0001 Mi, 05.Nov 2014
Tiere / Essen und Trinken / Gastronomie / Brauchtum

Glückliche Gänse in der PFOTENHILFE Lochen

PFOTENHILFE verlost tierleidfreies Martini-Gansl Essen beim Gasthaus Schillinger

Lochen am See/Wien (OTS) - Rund um den 11. November dreht sich auch heuer wieder alles um Gänse. Schnell denkt man dabei an die aufwendig zubereiteten "Martinigansln", die nun in zahlreichen Restaurants angeboten werden. Über die Gewohnheiten und Eigenschaften der Tiere selbst wissen viele Menschen jedoch kaum Bescheid.

"Wir beherbergen in der PFOTENHILFE Lochen etwa 35 Gänse, die alle vor schlimmen Schicksalen gerettet wurden und nun bis zu ihrem natürlichen Tod bei uns bleiben dürfen." erklärt Johanna Stadler, Geschäftsführerin der Pfotenhilfe Lochen. Eine lange Zeit, wenn man bedenkt, dass Gänse etwa 25 bis 35 Jahre alt werden können. Damit sie artgemäß leben können, brauchen Gänse unter anderem eine große Weidefläche mit genügend Gras, außerdem Körnerfutter und frisches Wasser. Zusätzlich ist ein jederzeit zugänglicher Stall wichtig, um die Tiere vor Hitze und Kälte zu schützen.

"All das bieten wir natürlich auch unseren Gänsen. Um sich davon zu überzeugen und mehr über die Eigenheiten und Bedürfnisse der Vögel und all unserer anderen Tiere zu erfahren, finden in der PFOTENHILFE Lochen Besucherführungen an jedem ersten Wochenende im Monat von 12 bis 16 Uhr zu jeder vollen Stunde statt." so Stadler. Für Gruppenführungen bietet die Pfotenhilfe Lochen gerne auch zusätzliche Termine an. Auch Kinder, Senioren, körperlich beeinträchtigte Menschen und Vierbeiner sind herzlich willkommen, den schönen über fünf Hektar großen Hof zu besuchen.

Da auch die PFOTENHILFE nicht auf Traditionen verzichten will, steht hier am 11. November tierfreundliches Martinigansl nach Art des Hauses "Schillinger" auf dem Tisch. Auf der Homepage www.pfotenhilfe.at wurde das tierfreundliche Martinigansl Rezept von Irene und Charly Schillinger zum nachkochen veröffentlicht. "Außerdem verlosen wir ein tierfreundliches Martinigansl-Essen für zwei Personen im schönen Gasthaus Schillinger in Großmugl," fügt Stadler hinzu. Senden Sie bis zum 11. November 2014 Ihr tierfreundliches Lieblingsrezept an info@pfotenhilfe.org und vielleicht sind Sie der glückliche Gewinner.

Rückfragen & Kontakt:

Sascha Sautner,
sascha.sautner@pfotenhilfe.org,
0664-848 55 61,
www.pfotenhilfe.org

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0035 2014-11-05/09:16