OTS0041 5 WB 0366 OTB0001 WA So, 26.Okt 2014
euro adhoc / Strategische Unternehmensentscheidungen / Unternehmen

EANS-Adhoc: Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft / Ergebnisse des EZB-Bankenstresstest für Volksbanken-Verbund; keine Ausschüttung auf Gewinnabhängige Instrumente

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Strategische Unternehmensentscheidungen/Unternehmen
26.10.2014

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im Vorfeld der Übernahme der Aufsichtsagenden über 130 europäische Kreditinstitute diese Banken umfangreichen Stresstests ("comprehensive assessment" (CA)) unterzogen. Der österreichische Volksbanken-Verbund unterliegt als eine von sechs österreichischen Institutsgruppen ebenfalls diesem Assessment.

Die von der EZB für den Volksbanken-Verbund errechnete aggregierte Kapitalunterdeckung beträgt EUR 864,72 Mio. Dies ist im Einklang mit den bisherigen Veröffentlichungen von ÖVAG, dass der Volksbanken-Verbund in Zukunft weiteren Kapitalbedarf haben könnte.

Im Stresstest nicht berücksichtigt wurden die tatsächlich durchgeführten Abbaumaßnahmen des Jahres 2014 sowie die geplante Neuordnung des Volksbanken-Verbunds, da diese Maßnahmen erst nach dem Ausgangsstichtag des Tests 31.12.2013 erfolgt sind. Die Neuordnung sieht vor, die ÖVAG zu teilen und den Volksbanken-Sektor durch Zusammenschlüsse zu neun Regionalbanken und drei Spezialinstituten zu stärken. Dieser Plan steht noch unter behördlichem Genehmigungsvorbehalt und Organvorbehalt. Eine Ausschüttung auf gewinnabhängige Instrumente der ÖVAG (Partizipationskapital, Hybridkapital, Ergänzungskapital) kann derzeit nicht in Aussicht gestellt werden.

Börsenotierte Partizipationskapital-Emissionen der Österreichischen Volksbanken-Aktiengesellschaft:
ISIN:
AT0000755665 Österreichische Volksbanken-AG Partizipationsscheine XS0359924643 EUR 500,000,000 Perpetual Non Cumulative Participation Capital Certificates (emittiert auf treuhändischer Basis durch die Banque de Luxembourg) Die dem Emissionsvolumen nach fünf größten börsennotierten Emissionen der Österreichischen Volksbanken-Aktiengesellschaft:
ISIN:
AT000B115704
AT000B053442
AT000B056544
AT000B058011
AT000B057492

Die Emissionen der Österreichischen Volksbanken-Aktiengesellschaft sind an folgenden Börsen zugelassen:

Geregelter Freiverkehr der Wiener Börse AG
Amtlicher Handel der Wiener Börse AG
Geregelter Markt der Luxemburger Börse
Freiverkehr der Berliner Börse
Freiverkehr der Börse Stuttgart
Open Market der Börse Frankfurt

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft Kolingasse 14-16 A-1090 Wien Telefon: +43 0 50 4004-0 WWW: www.volksbank.com Branche: Banken ISIN: AT0000755665 Indizes: Standard Market Auction Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien, Börse: Prague Stock Exchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Petra Roth
Tel.: +43/ (0) 50 4004-3838
E-Mail: petra.roth@volksbank.com

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0041 2014-10-26/12:41