OTS0143 5 CI 0196 CMM0001 Mi, 03.Sep 2014
Gesundheit / Krankheiten / Medizin / Senioren

Kostenlose Bauchaortenaneurysma Beratungs- und Screening-Tage von 20. bis 24. Oktober 2014

Ergänzung: Auch das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt, Burgenland beteiligt sich!

Wien (OTS) - Von 20. bis 24. Oktober 2014 finden die Gefäßforum Österreich kostenlosen Bauchaortenaneurysma Beratungs- und Screening-Tage an mehreren Gefäßambulanzen in Österreich statt. Heuer beteiligen sich wieder in Wien das Wilhelminenspital, das Ambulatorium Döbling sowie das Kaiser Franz Josef Spital, in Niederösterreich das Landesklinikum Horn, in Oberösterreich das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz und in Kärnten das Landeskrankenhaus Villach. Im Burgenland bietet nun auch das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt das Gesundheitsservice an. Neben umfassender Aufklärung zur Entstehung, Therapie und Prävention der Gefäßerkrankung führen die GefäßspezialistInnen eine einfache, schmerzlose Bauchultraschalluntersuchung, mittels der ein Aneurysma erkannt werden kann, durch. Das Bauchaortenaneurysma zählt zu den schwerwiegendsten Gefäßerkrankungen unter der über 60-jährigen Bevölkerung. Dabei handelt es sich um eine gefährlich erweiterte Bauchschlagader, die im Falle einer Ruptur (Platzen) in den meisten Fällen sogar tödlich endet. Geschätzte 70.000 ÖsterreicherInnen sind davon betroffen.

Alle Informationen zu den teilnehmenden Ambulanzen, Aktionstagen, Uhrzeiten und Anmeldungen im Anhang oder unter www.gefaessforum.at

Download Presse-Informationen unter www.commedia.co.at

Rückfragen & Kontakt:

com.media PR, Mag. Dr. Karin Assadian
Tel.: 0676 33 63 568, karin.assadian@commedia.co.at
www.commedia.co.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0143 2014-09-03/13:24