OTS0186 5 II 0165 TSK0008 II Mi, 26.Mär 2014
Team Stronach / Franz / Nationalrat / Krankenkassen

Stronach/Franz: Wir reparieren das Gesundheitssystem nur an der Oberfläche

Wien (OTS) - "Das österreichische Gesundheitswesen ist nach wie vor gut - weil viele Bedienstete idealistisch dabei sind", erklärte Team Stronach Gesundheitssprecher Dr. Marcus Franz in seinem Debattenbeitrag. Er warnte aber: "Wir reparieren das Gesundheitssystem nur an der Oberfläche". Denn die Gesundheitsreform sei seit Jahrzehnten ein Dauerthema - "geändert hat sich wenig".

Franz kritisierte: "Wir behalten den Krankenkassen-Fleckerlteppich, wir behalten ein Kassensystem in dem unterschiedlich gewirtschaftet wird, wir haben die Probleme nicht im Griff!" Das aus Bismarcks Zeiten stammende lohnabhängige Beitragssystem für aktiv Berufstätige funktioniere mittlerweile nicht mehr, weil sich die Demografie geändert hat. "Wir müssen andere Wege der Finanzierung finden", verlangte Franz. Deshalb sei es nötig, die Forderung des Team Stronach - "Ambulanzen und stationäre Bereiche aus einer Hand" -umzusetzen. Zur Forderung der Zusammenlegung der Krankenkassen erklärte Franz: "Nicht die Reduktion der Verwaltung bringt die große Ersparnis, sondern die Transparenz bei den Leistungen!"

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0186 2014-03-26/13:37