OTS0255 5 II 0177 GRK0001 Mi, 11.Sep 2013
Grüne / Kärnten, Seen-U-Ausschuss

Grüne-Lesjak: Leyroutz soll Seen-U-Ausschuss Beweise übermitteln

U-Ausschussvorsitzende Lesjak: "Jedem gerechtfertigten Verdacht ist nachzugehen."

Klagenfurt (OTS) - FPÖ-Klubobmann Christian Leyroutz sollen laut einer Aussendung Beweise vorliegen, die die SPÖ-Finanzreferentin LHStv. Schaunig der Falschaussage überführen. Ausschuss-Vorsitzende Dr. Barbara Lesjak: "Derart wichtige Unterlagen müssen dem U-Ausschuss unverzüglich vorgelegt werden, damit weiterhin eine sachgerechte, objektive und saubere Vorgehensweise gewährleistet werden kann." Lesjak weiter: "Deshalb fordere ich Klubobmann Leyroutz dazu auf, dem Untersuchungsausschuss diese Beweise umgehend zu übermitteln, damit der Ausschuss die Vorwürfe prüfen kann."

Seen-U-Ausschussvorsitzende Lesjak: "Die politische Verantwortung für den Kauf der Seenliegenschaften muss restlos geklärt werden. Deshalb wird auch Ex-Landesrat Dobernig, der heute vor dem U-Ausschuss aussagte und sich neben zahlreicher Erinnerungslücken auf seine Verschwiegenheitspflicht berief, noch einmal geladen werden." Dem fügt die Grünen-Klubobfrau hinzu: "Alles was Dobernig heute an neuen Erkenntnissen lieferte, war, dass seine Aufgaben als Büroleiter des ehemaligen Landeshauptmanns Haider nicht über das Ausdrucken und Weiterleiten von E-Mails - die er übrigens nicht gelesen haben soll -hinausgingen."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen im Kärntner Landtag
Tel.: +43 699 11 30 73 33
erika.roblek@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0255 2013-09-11/18:09