OTS0019 5 II 0302 NRK0001 CI Mo, 09.Sep 2013
Kommunales / Wien / Bezirke / Veranstaltung

Leopoldstadt: Erinnerungen an den Bahnhof Vorgarten

Ab Dienstag, 10.9.: Neue Ausstellung im Bezirksmuseum 2

Wien (OTS) - Der Straßenbahn-Betriebsbahnhof Vorgarten bestand von 1897 bis 1982. In einer Sonder-Ausstellung informiert das Bezirksmuseum Leopoldstadt (2., Karmelitergasse 9) über dieses Bauwerk sowie über die von dort ausgehenden Straßenbahn-Linien und die Vielfalt an eingesetzten Fahrzeug-Typen. Zu betrachten sind hübsch gestaltete Schautafeln mit Fotografien und Texten, Strecken-Pläne im Großformat und Dinge aus dem Betriebsalltag der elektrischen Tramway, vom Waggon-Verbindungskabel bis zum Kuppel-Eisen. Prunkstücke der Ausstellung "Erinnerungen an den Betriebsbahnhof Vorgarten" sind 15 hübsche Straßenbahn-Modelle im Maßstab 1:25 (Werke des Modellbauers Heinz Fink). Der Eröffnungsabend am Dienstag, 10. September 2013, ist frei zugänglich und beginnt um 18.30 Uhr. Die Schau läuft bis Sonntag, 16. Februar 2014 (Sperre während der Weihnachts- und Neujahrstage). Geöffnet ist das Museum jeweils Mittwoch (16.00 bis 18.30 Uhr) und Sonntag (10.00 bis 13.00 Uhr). Der Zutritt ist kostenlos. Mehr Informationen: Telefon 4000/02 127 (öfters Anrufbeantworter), E-Mail bm1020@bezirksmuseum.at.

Foto-Tipp: "Historischer Schaffner", Buch-Präsentation

Die Schau steht unter dem Ehrenschutz des vormaligen Direktors der "Wiener Linien" Günther Grois, der die Eröffnung vornehmen wird. Der ehrenamtliche Museumsleiter, Franz Haas, begrüßt die Gäste. Einleitende Worte sprechen Repräsentanten des Bezirkes. Die Bezirkshistoriker haben einige Leihgaben des "Straßenbahn-Museums" erhalten. Ein "Historischer Schaffner" (Kleiderpuppe mit Original-Uniform und Utensilien) ist ein schönes Motiv für Fotografen. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung präsentiert der "Railway-Media-Group-Verlag" das neue, reich bebilderte Buch "Der Betriebsbahnhof Vorgarten der Wiener Straßenbahnen und seine Linien" (Umfang: 112 Seiten, 150 S/W-Fotos plus 65 Bilder in Farbe, 11 Pläne, Preis: 35 Euro, ISBN: 978-3-902894-09-0). Zur Sonder-Ausstellung meint Museumschef Haas: "Freuen Sie sich auf eine spannende und interessante Zeitreise in die Vergangenheit der Wiener Straßenbahn".

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Leopoldstadt.
www.bezirksmuseum.at
Railway-Media-Group-Verlag:
www.rmg-verlag.at/publikation-strassenbahn.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0019 2013-09-09/09:01