OTS0162 5 II 0135 BZC0003 CI Mo, 17.Jun 2013
BZÖ / Tscharnutter / Familie

Tscharnutter: "Familie muss wieder leistbar und lebbar gemacht werden"

"Familienzukunft Österreich" fordert jährliche Wertanpassung der Familienleistungen

Wien (OTS) - Die Vorsitzende der "Familienzukunft Österreich", Mag. Heidrun Tscharnutter, begrüßt die gemeinsame Initiative "Mit einer starken Stimme für Kinder und Familien" der im Familienbeirat vertretenen Familienorganisationen. "Es müssen alle Familienorganisationen an einem Strang ziehen, um die Versäumnisse der vergangenen Jahre zu kompensieren. Familie muss wieder leistbar uns lebbar gemacht werden."

"Familienzukunft Österreich" fordert an erster Stelle die Wertanpassung der Familienleistungen. "Die Familienbeihilfe und das Kinderbetreuungsgeld wurden seit Jahren nicht mehr erhöht, insgesamt ergibt sich ein Verlust von knapp 40 Prozent. Die "Familienzukunft Österreich" hat eine Petition gestartet, damit die Familienleistungen jährlich erhöht werden. Die Familien brauchen gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten optimale Rahmenbedingungen und Zukunftssicherheit", betonte Tscharnutter im Rahmen der heutigen Pressekonferenz.

Rückfragen & Kontakt:

Familienzukunft Österreich

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0162 2013-06-17/12:52