OTS0168 5 CI 0214 LWA0001 WI Mo, 04.Feb 2013
Gesundheit / Freizeit / Ärzte / Branchen / Ski / Sicherheit

Kontaktlinsen und Wintersport

Wien (OTS) - Das Tragen von Kontaktlinsen hat speziell beim Wintersport viele Vorteile. Höhenlagen, Sonne, Wind und tiefe Temperaturen jedoch strapazieren die Augen. Kälte, geringerer Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit können den Tragekomfort beeinflussen. Das bei einer Kontaktlinsenanpassung zu berücksichtigen ist Aufgabe der Augenoptiker und Optometristen, betont Anton Koller, Fachgruppenobmann der Gesundheitsberufe der Wirtschaftskammer Wien.

Kontaktlinsen müssen bestens korrigieren! Beim Wintersport sind Entfernungen groß, betrachtete Gegenstände hingegen oft klein. Die Lichtverhältnisse unterliegen starken Schwankungen. Räumliches Wahrnehmungsvermögen, Scharfes Sehen und Kontrastsehen sind für die optimale Orientierung ausschlaggebend. Zu beachten ist, dass weiche Kontaktlinsen beim Wechsel von der Kälte in die Wärme manchmal festsitzen können. Hier wirken der plötzlich eintretende Temperaturunterschied und die einhergehende Luftfeuchtigkeit. Dieser Effekt kann auch während oder nach einem Saunagang auftreten. Für die Sauna nach dem Wintersport rät A. Koller daher, Kontaktlinsen herauszunehmen. Für festgesetzte Kontaktlinsen gilt die eiserne Regel: Nicht mit Gewalt herausnehmen, sondern warten bis sie sich wieder von selbst bewegen. Die Zuhilfenahme von Kontaktlinsenbenetzungslösungen oder Tränenersatztropfen kann diesen Prozess beschleunigen.

Augenoptiker und Optometristen sorgen für einen gesunden Schutz der Augen. Darüber, welche Kontaktlinsen sich am besten für den Wintersport und persönliche Bedürfnisse eigenen, beraten sie fachkompetent, zügig und ohne Wartezeiten.

Rückfragen & Kontakt:

Anton Koller, MSc. Clinical Optometry, Fachgruppenobmann
Fachgruppe Wien der Gesundheitsberufe / Augenoptiker und Hörakustiker
Tel.: 01/51450-2208

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0168 2013-02-04/15:16