OTS0194 5 CI 0544 GOU0001 II Mo, 03.Dez 2012
Ernährung / Schulen / Nahrungsmittel / Kinder / Jugend / Kulinarik

Start der GOURMET-Ernährungsoffensive mit BM Alois Stöger in Linz

St. Pölten (OTS) - GOURMET verschenkt 6000 Ernährungspyramiden in 3-D an Schulen und Kindergärten und will damit Kindern gesunde Ernährung begreifbar und schmackhaft machen.

Kinder auf ihrem Weg zu einem gesunden Essverhalten zu unterstützen, steht im Mittelpunkt der neuen Ernährungsoffensive von GOURMET. Der Spezialist für ausgewogene und gesunde Mahlzeiten in Schulen und Kindergärten wird in den kommenden Wochen insgesamt 6000 Ernährungspyramiden in 3-D und ebenso viele Plakate an Schulen und Kindergärten verschenken. Offizieller Auftakt zur GOURMET-Ernährungsoffensive war am 3.12.2012 in der Neuen Mittelschule 3 in Linz. Gemeinsam mit Gesundheitsminister Alois Stöger sind die ersten Ernährungspyramiden an SchülerInnen verschenkt worden. Die österreichische Ernährungspyramide zeigt anschaulich, welche Mengenverhältnisse an Nahrung optimal sind und macht das Thema gesunde Ernährung für Kinder begreifbar.

"Gesundes" Geschenk

"Ernährungsgewohnheiten werden schon sehr früh geprägt. Deshalb richten wir uns mit der Ernährungspyramide in 3-D ganz bewusst an die Kinder. Ein neugieriger und genussvoller Zugang zu unseren Lebensmitteln ist die Basis für ein gesundes Ernährungsverhalten. Unser Geschenk an 2.000 Schulen und Kindergärten - die Ernährungspyramide zum Angreifen - soll die Auseinandersetzung mit dem Thema Ernährung für die Kinder interessanter und plakativer machen", sagt Herbert Fuchs, Geschäftsführer GOURMETGROUP, beim Start der Ernährungsoffensive mit Bundesminister Alois Stöger in Linz.

Die gesunde Wahl muss die leichtere sein.

"Wir müssen neben der Verhaltensprävention auch auf die Verhältnisprävention setzen. Die Kinder müssen real die Möglichkeit haben, zu ausgewogener Ernährung zu kommen. Dabei ist die Initiative Schulbuffet ein ganz wichtiger Schritt. Ich bedanke mich bei allen Buffetbetreibern, die ein Teil von unserer Initiative geworden sind. Auch die neue Österreichische Ernährungspyramide soll eine Hilfe dabei sein, sich ausgewogen zu ernähren", betont Bundesminister Alois Stöger.

Speisepläne für Kinder auf Basis der Ernährungspyramide

"Wir verschenken die Ernährungspyramide aber nicht nur. GOURMET erstellt natürlich alle Speisepläne für Kinder auf Basis dieser Erkenntnisse. Wir kochen gesund, ausgewogen, kindgerecht und mit wertvollen Inhaltsstoffen, die Kinder fit durch den Schultag bringen. GOURMET unterstützt Schulen und Kindergärten aber auch mit seiner langjährige Erfahrung und seiner umfassenden Ernährungskompetenz, z. B. durch unsere Kinderkochwerkstatt und Elterninfos und -abende. Immer mehr Kinder und Jugendliche verbringen die Mittagszeit im Kindergarten oder in der Schule. Ein gesunder warmer Mittagstisch wird daher immer wichtiger. GOURMET nimmt diese Verantwortung wahr", betont Fuchs.

Zum Unternehmen:

Als Spezialist für Kinderernährung und Marktführer mit 35 Jahren Erfahrung kocht GOURMET täglich für mehr als 1.800 Schulen und Kindergärten in Österreich und Bayern. Das Speisenangebot besteht aus servierfertig gekochten Speisen ergänzt durch frische Salate, Obst und Milchprodukte. Die Speisepläne für Kinder sind durch die Österreichische Gesellschaft für Ernährung (ÖGE) zertifiziert und entsprechen der Ernährungspyramide des Bundesministeriums für Gesundheit. Sie decken bis zu einem Drittel des täglichen Bedarfs an Vitaminen und anderen lebenswichtigen Inhaltsstoffen - somit bietet GOURMET einen idealen Grundstein für ein ausgewogenes und gesundheitsförderndes Ernährungsverhalten.

Jede einzelne Speise für Kinder und Jugendliche entspricht aber auch den strengen GOURMET-Prinzipien: altersgerechte Portionsgrößen, moderne Zubereitungsmethoden (fettfreies Braten, Dampfgaren ...), keine Verwendung von Alkohol oder Süßstoffen, milde Würzung und behutsamer Umgang mit Salz und Zucker. GOURMET verwendet hochwertige heimische und streng kontrollierte Zutaten, selbstverständlich ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Konservierungsmitteln und Farbstoffen.

Bildmaterial kann bei Bedarf gerne zugesandt werden!

Rückfragen & Kontakt:

GOURMETGROUP
Mag. (FH) Sandra Steinmetz
Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: +43 664 966 45 41
E-Mail: sandra.steinmetz@gourmet.at
www.gourmet.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0194 2012-12-03/14:01